Neues von der E3 2016

Wie der Eine oder Andere sicherlich mit bekommen hat, läuft zur Zeit in der Stadt der Engel die 2016er Electronic Entertainment Expo, kurz E3.
Was hat dieses Thema hier zu suchen? Gute Frage, aber da bei Windows mobile gerade Ebbe herrscht, oder die zuständige Cheffin des Insider Programms keine Build für letzte Woche angekündigt hat, nur um dann Abends auf das berühmte Knöpfchen zu drücken und MS gerade fleißig am Anniversary Update klöppelt, haben wir ja Zeit.

Neues von der E3 2016:

– Für diesen Herbst wird es eine überarbeitete Version der Xbox One geben, das ist soweit bestätigt. Das gute Stück soll um die 40% geschrumpft sein und verfügt über eine interne 2TB Platte.
Da das gute Stück bereits auf Amazon vorbestellbar ist, setze ich einfach mal den Link denn ein Bild sagt mehr als tausend Worte.

– Weiterhin wurde unter dem Projekt Scorpio das Facelift der One für 2017 angekündigt, ganz offiziell, um die Gameindustrie darauf aufmerksam zu machen das etwas kommt. So gern ich mehr Details preisgeben wollen würde, so wenig ist bekannt. Native 4K Auflösung, Systemsupport für VR und der Hinweis das beide Konsolen parallel weiter existieren sollen und Spiele in Zukunft per dynamic Scaling auf Scorpio natürlich besser aussehen werden. Mehr dürfte die nächsten Wochen / Monate wohl über Leaks bekannt werden, wann die ersten bewegten Bilder folgen steht in den Sternen.

– Eine Ankündigung, auf die ich persönlich mich sehr freue, am 06.12. erscheint der Nachfolger des Runden RPG South Park: The Stick of Truth. South Park: Fractured But Whole wird das gute Stück heissen, wer es vorbestellt soll laut US Quellen den Vorgänger als Beigaben bekommen, wie ich meine ein Muss für jeden Fan von South Park und / oder Rundenbasierten Rollenspielen.

– Forza Motorsport 6: Apex war der Testlauf, am 27.09.2016 folgt dann mit Forza Horizon 3 das erste vollwertige Motorsport, auch für den PC. Der Titel wird in Australien spielen, per Crossbuy und XBox anywhere sowohl auf der Konsole, als auch am heimischen Rechner gespielt werden können. Die Möglichkeiten per Crossplay die Kampagne mit bis zu 4 Mann im Koop spielen zu können, hört sich sehr spannend an, die über 210 angekündigten Fahrzeuge lassen mich jetzt schon frohlocken.

Das wären die aus meiner Sicht interessanteren Themen, natürlich wird es wie jedes Jahr völlig überraschend ein neues Fifa, NHL, Call of Duty oder Battlefield geben, zu Recht, jedoch freue ich mich auf die beiden genannten Spiele mehr, South Park, weil der sehr gelungene Vorgänger mich knapp 100 Stunden beschäftigt und zum Schmunzeln gebracht hat und Forza, weil mich der technische Part interessiert, Crossplay wurde gefühlt seit PS3 / Xbox 360 angekündigt, wie wird es am Ende funktionieren?!

 
Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe einen Kommentar