Insider Build 14383 mobile

Gestern Abend war es wieder soweit, Dona Sakar gab per Twitter bekannt das eine neue Build für Desktop und Mobile bereitsteht, wie immer findet Ihr im folgenden Artikel die Übersetzung des Blogpost.

Bevor es Mit der Build als solche los geht, ein paar kleinere Dinge, so wird von Dona die Continuum App „Perfect Workout“ des Vietnamesen Vuong Chung zur Sieger App des Wettbewerbes gekürt, der glückliche Gewinner erhält neben einem HP Elite X3, einem Surface Book, 1.000,-€ Werbung im MS Store, eine Kopie von Visual Studio Pro, ein Office 365 Abo, ein Lumia 950 und das dazu gehörige Display Dock, Glückwunsch dazu auch von meiner Seite und in meinen Augen ein nettes Paket was MS und HP da geschnürt haben.
Weiter gab es die Ankündigung, das am 02.08.2016 das Anniversary Update für Endkunden kommt, man bis jetzt die Arbeiten daran noch nicht beendet hat und bis dahin aber noch einige Build zum Testen freigeben wolle. Wir Insider werden am Ende mitentscheiden, welche Build zur Finalen gekürt wird.

So, jetzt aber zu den wichtigen Dingen, Insider Build 14383 mobile …

Verbesserungen und Fehlerbeseitigung für Mobile:

– Verbesserte Batterie Performance für Leute die nur mal kurz den den Bildschirm anmachen um nach dem Lockscreen zu schauen.
– Verbesserung für EDGE bei der Darstellung von eingebetteten Karten, durch schnell herein- und heraus Zoomen, soll sich nicht mehr der Standort verändern.
– Eine Verbesserung für einige Geräte (wie das Lumia 640) bei denen der Lautlosmodus beim Schauen von YouTube Videos nicht funktioniert, welche den OPUS Audio Codec nutzen.
– Eine Verbesserung für die Bluetooth Verbindung zum Auto, in Zukunft funktioniert die Auflegen Taste am Auto auch wenn man gerade eine Textnachricht erhält.
– Eine Verbesserung bei dem „Bezahlen über Telefonrechnung“ für Orange Kunden.
– Behebung eines Fehlers in Groove, welcher nach dem manuellen Aktivieren der Pause Funktion, weiter unerwartete Pausen beim Hören von Musik macht.
– Tastatur Fix, welcher verhindern soll das in manchen Fällen „@“ oder „€“ anstelle von „a“ und „e“ in manchen Apps bei diversen Spracheinstellungen angezeigt wurden.
– Ein Fix welcher verhindern soll das einige WP8.1 Spiele auf verschiedenen Smartphone in Zeitlupe liefen (als Beispiel erwähnt wurde das Lumia 535).
– Ein Fix für Benachrichtigungen, manchmal, wenn Benachrichtigungen erhalten wurden, schaltete sich der Screen an, was zu unbeabsichtigten Eingaben in der Tasche, etc. führte.
– Ein Fix für Visual Voice Mailbox, welche manchmal nach einem Hardresett nicht zur Verfügung stand.
– Eine Verbesserung bei der Tile Darstellung bei Tiles, welche aus einer App erstellt wurden. In Zukunft sollen Sie nicht mehr Leer sein, oder den Namen der App nicht anzeigen. Ebenso wurde der Fehler behoben das die Tiles „Nachrichten“ und „Telefon“ nicht mit „Sim 2“ angezeigt wurden.
– Verbesserung der Darstellung des Startscreen nach dem Wechsel von Continuum / erweiterter Desktop, oder gespiegelter- / dublicated Screen bei Devices mit einer „Nicht standard DPI Auflösung“.
– Ein Fix für die Anzeige von verpassten Anrufen, in Zukunft soll die Verzögerung nicht mehr so groß sein, bis zur Anzeige auf der Tiles.
Bekannte Fehler:
– Voice Recorder wird nicht immer als Option für die Anrufaufnahme angezeigt.
– Beim Öffnen von PDF Dateien wird jedes Mal die Datei neu geladen, wenn man per Touch Eingabe mit der Datei interagieren möchte.
– Erneute Erinnerung, das Format der Backups wurde geändert, wie in den Build zuvor wird davon abgeraten nach dem kurzzeitigen Wechsel von Insider auf RTM ein Backup zu machen, da damit die Anordnung des Startscreens im Insider überschrieben würde.

Quelle:

 
Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe einen Kommentar