Insider Build 15061 (Desktop) ist im fast Ring verfügbar – Changelog deutsch

Ok, vielleicht lag ich mit den zittrigen Pfötchen der Windows Insider Ninja Katzen Chefin heute Mittag gar nicht soo verkehrt, kaum kommt man von der Runde mit dem Leih-Hund zurück, zeigt mit Twitter auch schon die neueste Sünde an, die Insider Build 15061 ist im fast Ring verfügbar.

Änderungen, Verbesserungen und Fix:

– Beseitigung von Bildfehlern beim Schauen von mp4 Videos mit der App „Filme und TV“.
– Ein Crash der OOBE wurde behoben, man soll jetzt auch neue Accounts erstellen können und die OOBE crasht nicht bei der Eingabe des Geburtstages oder der E-Mail Adresse.
– Es sollen zukünftig alle verfügbaren VPN-Verbindungen angezeigt werden, vorher wurden einige wohl aus unbekannten Gründen in den Netzwerk-Verbindungen unterschlagen.
– Ein Fehler bei der Ausführung von Direct3D 9 Spielen wurde behoben. Die Umgehung des Problems war die gewünschte Auflösung im Spiel als Standard Systemauflösung zu wählen, das soll jetzt unnötig sein.

Bekannte Fehler:

– Kein Download von zusätzlichen Sprachpaketen möglich.
– Einige PC bekommen nach der Installation und dem folgenden Neustart des Rechners eine Fehlermeldung 8024a112, in diesem Fall soll man manuell einen Neustart erzwingen (Powertaste gedrückt halten und neu starten nachdem der Rechner ausgegangen ist). Nach dem manuellen Neustart sollte die Installation normal fortgesetzt werden können.
– Einige Insider berichten von fehlerhaften App Updates, bzw. die Fehlermeldung „Einige Updates wurden abgebrochen, wir werden das Update wieder versuchen, wenn neue Updates verfügbar sind.
In diesem Fall solltet Ihr gemäß folgendem Link den RegEditor starten und folgenden Key löschen:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate\Auto Update\RequestedAppCategories\8b24b027-1dee-babb-9a95-3517dfb9c552
– Einige Apps und Spiele können Abstürzen, der Fehler entsteht durch einen Fehler in der Registry, bzw. durch eine fehlerhafte Werbe-ID, welche durch neue User Konten erfolgen, die mit der Build 15031 erstellt wurden.
Das Löschen folgendes Registrierungsschlüssels kann den Fehler beheben:
HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\AdvertisingInfo
– Der Neustart nach Updates wird evtl. nicht verlangt oder automatisch ausgeführt, deshalb solltet Ihr ab und zu manuell schauen ob ein Neustart erforderlich ist, wie etwa nach dem Firmware Updates des Surface.
– Verschiedene Hardware Konfigurationen führen zu einem grünen Flackern der Game Bar, das Flackern sieht nur der Aufnehmende, der Stream als solches soll korrekt aufgenommen werden.

Ein offizielles Statement zum Stand der mobile Build besagt, das ein so genannter “Showstopper” gefunden wurde, den man beheben will, bevor man eine neue Build auf uns los lässt, das kann in ein paar Tagen, Wochen, Monaten, oder wie im Moment am Desktop, innerhalb der nächsten 10 Minuten erfolgen, wer weiß das schon…

Quelle

 
Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.