Was gibt es Neues im Juni?

Guten Morgen zu einem neuen Artikel von mir, abseits der Insider Build.
Was gibt es Neues im Juni?
Der Juni ist von den reinen Ankündigungen her kein uninteressanter Monat, erscheinen doch neben dem Surface Studio, auch das Surface Pro und der Xbox Game Pass ist ja auch nicht das uninteressanteste.

Aber beginnen wir erstmal mit dem Stoff für die Hardware Enthusiasten:

Das Surface Studio

Letztes Jahr vorgestellt, kamen einige Lieferverzögerungen dazwischen, ab dem 15.06. wird das Surface Studio dann auch in Deutschland verfügbar sein. Zur Auswahl stehen laut MS Website 3 Konfigurationen, als da wären:
1. Intel Core i5 (6. Generation), 8GB RAM / 2GB GPU, 1TB Hybrid-Festplatte für 3.549€.
2. Intel Core i7 (6. Generation), 16GB RAM / 2GB GPU, 1TB Hybrid-Festplatte für 4.149€.
3. Intel Core i7 (6. Generation), 32GB RAM / 4GB GPU, 2TB Hybrid-Festplatte für 4.999€.

Die Technischen Spezifikationen liefere ich dann in den folgenden Zeilen im Detail:

Bildschirm: 28-Zoll-PixelSense-Display
Auflösung: 4500 × 3000 (192 DPI)
Farbeinstellungen: Adobe sRGB, DCI-P3 und lebhafte Farbprofile, individuelle Farbkalibrierung
Fingereingabe: 10-Punkt-Mehrfingereingabe
Seitenverhältnis: 3:2
Surface-Stift
Zero Gravity-Scharnier
Prozessor: Quad-Core Intel Core i5 oder i7 der 6. Generation
NVIDIA GeForce GTX 965M 2GB GPU GDDR5-Speicher oder NVIDIA GeForce GTX 980M 4GB GPU GDDR5-
Speicher: Schnelle Hybrid-Speicher-Optionen: 1 TB oder 2 TB
Arbeitsspeicher: 8 GB, 16 GB oder 32 GB RAM
Funktechnologie: WLAN: 802.11ac-Drahtlosnetzwerk; IEEE 802.11a/b/g/n-kompatibel
Bluetooth: Bluetooth 4.0-Drahtlostechnologie
Xbox Wireless integriert (Der Xbox One wireless Controller muss separat erworben werden)

Abmessungen und Gewicht:
Bildschirm: 25,09 × 17,27 × 0,44 Zoll (637,35 × 438,90 × 11,4 mm)
Standfuß: 9,84 × 8,66 × 1.26 Zoll (250,00 × 220,00 × 32,20 mm)
Gewicht: Max. 21,07 Pfund (9,56 kg)

Anschlüsse und Erweiterungen
4× USB 3.0
SD-Kartenleser in Originalgröße (SDXC-kompatibel)
Mini-DisplayPort
3,5-mm-Kopfhöreranschluss
Bildschirminteraktionen mit Surface Dial
Windows Hello-Kamera zur Anmeldung durch das Gesicht
5,0-MP-Frontkamera mit 1080p-Full-HD-Video
Zwei Mikrofone
2.1-Stereolautsprecher mit Dolby-Audio Premium
3,5-mm-Kopfhöreranschluss
Tasten: Lautstärke, Ein-/Ausschalttaste
Surface-Stift
Surface Tastatur
Surface Maus
TPM-Chip für Sicherheit auf Enterprise-Ebene
Schutz der Enterprise-Klasse mit Anmeldung durch das Gesicht mit Windows Hello2
Im Lieferumfang
Surface Studio
Surface-Stift
Surface Tastatur
Surface Maus
Netzkabel mit Griff-Entriegelung

Das Surface Pro

Diese Woche in Shanghai präsentiert, vorbestellbar und ebenfalls ab dem 15.06. verfügbar ist das Surface Pro, Microsoft verzichtet wie Apple bei den 2017er iPads auf die Nummerierung und schickt das Surface Pro in 6 Konfigurationen an den Start.

1. Core m3 (7. Generation), 128GB Speicher, 4GB RAM für 949€.
2. Core i5 (7. Generation), 128GB Speicher, 4GB Ram für 1.149€.
3. Core i5 (7. Generation), 256GB Speicher, 8GB RAM für 1.449€.
4. Core i7 (7. Generation), 256GB Speicher, 8GB RAM für 1.799€.
5. Core i7 (7. Generation), 512GB Speicher, 16GB RAM für 2.499€
6. Core i7 (7. Generation), 1TB Speicher, 16GB RAM für 3.099€

Die technischen Spezifikationen schauen wie folgt aus:

Software: Windows 10 Pro
Office 365 30-Tage-Testversion
Abmessungen: 11,50× 7,93 × 0,33 Zoll (292,10 × 201,42 × 8,5 mm)
Gewicht:
m3: 766 g
i5: 786 g
i7: 786 g
Solid-State-Drive (SSD). Optionen: 128 GB, 256 GB, 512 GB oder 1 TB
Bildschirm: 12,3 Zoll PixelSense-Display
Auflösung: 2736 × 1824 (267 PPI)
Seitenverhältnis: 3:2
Toucheingabe: 10-Punkt-Multitouch
Akkulaufzeit
Bis zu 13,5 Stunden Videowiedergabe
Intel Core m3, i5 oder i7 der 7. Generation
Intel HD-Graphik 615 (m3)
Intel HD-Graphik 620 (i5)
Intel Iris Plus-Grafik 640 (i7)
TPM-Chip für Sicherheit auf Enterprise-Ebene
Schutz der Enterprise-Klasse mit Anmeldung durch das Gesicht mit Windows Hello
Speicher: 4 GB, 8 GB, 16 GB RAM
WLAN: 802.11ac-Drahtlosnetzwerk; IEEE 802.11a/b/g/n-kompatibel, Bluetooth 4.1-Drahtlostechnologie
USB 3.0 in Originalgröße
MicroSD-Kartenleser
Surface Connect
Kopfhörerbuchse
Mini-DisplayPort
Coveranschluss
Kameras, Video und Audio
Windows Hello-Kamera zur Anmeldung durch das Gesicht (Frontkamera)
5,0-MP-Frontkamera mit 1080p-Full-HD-Video
8,0 MP rückwärtige Autofokuskamera mit 1080p-HD-Video
Stereomikrofone
Stereolautsprecher mit Dolby-Audio Premium
Gehäuse
Lautstärke, Ein-/Ausschalttaste
Surface-Stift (separat erhältlich)
Surface Tastatur (separat erhältlich)
Surface Maus (separat erhältlich)
Sensoren
Umgebungslichtsensor
Beschleunigungssensor
Gyroskop
Lieferumfang
Surface Pro
Netzteil
Schnellstartanleitung
Sicherheitshinweise und Garantieunterlagen
Garantie
Beschränkte Hardwaregarantie für 1 Jahr

Auffällig ist hierbei die Fußnote:
Das atemberaubende PixelSense-Display unterstützt die Eingabe mit dem Surface-Stift (1)
([1] Separat erhältlich.), das heißt, neben eh schon angezogener Preise des Surface, versucht man die Fans nun zusätzlich mit dem Kauf des Alcantara Type Cover (signature Edition) für 179€ zu melken, nein, für das neue Surface pro wurde ein neuer Surface Pen entwickelt, der dann nochmal zu Buche schlägt (auf der Zubehör Website ist noch kein Preis angegeben). Wenn wir dann also eh schon bei jenseits der 1.000,-€ Marke für das Einsteigergerät sind, kann man für 109€ das Surface Dial gleich dazu nehmen, ähnlich wie beim Surface Studio funktioniert das Dial auch indem man es auf das Display des Surface legt und bietet einen gewissen Mehrwert.

Als letzten Punkt möchte ich dann den Microsoft Game Pass kurz ansprechen.
Ab dem 01.06. (Xbox Live Gold Mitgliedern seit dem 25.05.) bietet Microsoft eine Flatrate für Spiele an, für 9,99€ im Monat kann man zum Start etwa 100 Spiele unbegrenzt nutzen.
Um Kunden das Angebot schmackhaft zu machen hat man bereits angekündigt, das jeden Monat neue Spiele dazu kommen sollen, Interessierte können eine 14-tägige Probemitgliedschaft abschließen und in Ruhe testen ob sich das Angebot für Sie lohnt. Die Liste der zu Beginn verfügbaren Games liest sich wie folgt:

– IDARB
– A Kingdom for Keflings
– A World of Keflings
– Age of Booty
– Banjo Kazooie: N n B
– Banjo-Kazooie
– Banjo-Tooie
– BC – Rearmed 2
– BioShock
– BioShock 2
– BioShock Infinite
– Blood Bowl 2
– Borderlands
– Bound by Flame
– Braid
– Brothers: a Tale of Two Sons
– CAPCOM ARCADE CABINET
– CastleStorm
– Comic Jumper
– Comix Zone
– D4: Dark Dreams Don’t Die
– Dark Void
– de Blob 2
– Defense Grid
– Defense Grid 2
– DIG DUG
– DmC Devil May Cry: Definitive Edition
– Double Dragon Neon
– Dungeons & Dragons: Chronicles of Mystara
– Electronic Super Joy
– Fable III
– Farming Simulator 15
– Final Fight: DblImpact
– FLOCK!
– Galaga Legions DX
– Gears of War
– Gears of War 2
– Gears of War 3
– Gears of War: Judgment
– Gears of War: Ultimate Edition – Day One Version
– GRID 2
– Halo 5: Guardians
– Halo: Spartan Assault
– Hexic 2
– Iron Brigade
– Jetpac Refuelled
– Joe Danger 2: The Movie
– Joe Danger Special Edition
– Joy Ride Turbo
– JumpJet Rex
– Kameo
– Knight Squad
– KOF98UM
– KYUB
– Layers of Fear
– LEGO Batman
– Lumo
– Mad Max
– MASSIVE CHALICE
– Max: The Curse of Brotherhood
– Mega Coin Squad
– Mega Man™ Legacy Collection
– Metal Slug 3
– Monday Night Combat
– Ms. Splosion Man™
– MX vs ATV Reflex
– N+
– NBA 2K16
– NEOGEO BATTLE COLISEUM
– OF: Dragon Rising
– OlliOlli
– PAC-MAN CE DX+
– PAC-MAN MUSEUM
– PAYDAY 2: CRIMEWAVE EDITION
– Perfect Dark Zero
– Pumped BMX +
– Resident Evil 0
– Roundabout
– Sacred 3
– Saints Row IV: Re-Elected
– Sam & Max Beyond Time…
– Sam & Max Save the World
– Samurai Shodown II
– Scream Ride
– Sega Vintage Collection: Alex Kidd & Co.
– Sega Vintage Collection: Golden Axe
– Sega Vintage Collection: Monster World
– Sega Vintage Collection: Streets of Rage
– Shantae and the Pirate’s Curse
– SOULCALIBUR
– SOULCALIBUR II HD
– Spelunky
– Splosion Man
– Stacking
– Steredenn
– Strider
– Sunset Overdrive
– Super Mega Baseball: Extra Innings
– Super Time Force
– TEKKEN TAG TOURNAMENT 2
– Terraria
– The Book of Unwritten Tales 2
– The Golf Club
– The Maw
– The Swapper
– Toy Soldiers
– Toy Soldiers: Cold War
– Virtua Fighter 5 Final Showdown
– Viva Piñata
– Viva Piñata: TIP
– WWE 2K16
– XCOM: Enemy Within

Die Meinungen im Web sind bei dem Angebot etwas gespalten, die Einen sagen die Auswahl wäre für den Anfang ok, andere bemängeln das zu viele Xbox 360 und Arcade Games dabei sind, oder Vorjahresversionen aktueller Sportspiele wie NBA 2K16 oder WWE 2K16. Ein weiterer Punkt ist, das die meisten Games wohl schon mal umsonst im Deals with Gold Programm waren, das mag alles stimmen, aber nicht jeder ist seit Release der Xbox One dabei und nicht jeder ist Xbox live Gold Mitglied, daher muss jeder für sich entscheiden, ob das Angebot für Ihn passt. Als besonderes Schmankerl soll es die Möglichkeit geben, Spiele aus dem Katalog für einen Preisnachlass von 20% zu kaufen, Addons sollen einen Rabatt von 10% erhalten. So kann man selbst von der 14 tägigen Probemitgliedschaft evtl. profitieren und den Rabatt mit nehmen, bevor man das Abo wieder kündigt. Da die Xbox seit jeher ein Account sharing unterstützt, ist das Angebot für Familien mit mehreren Xbox durchaus interessant, Papa schließt das Abo ab und durch sein Konto auf der Box der Kinder, kommt die ganze Familie in den Genuss des Game Pass.

 
Kommentare

ja viel neues in der Microsoft Welt nur leider nicht so in der Mobilen Phone Welt von MS 😉

Hoffe es kommen wieder Neue Podcast folgen … ich habe sie immer gerne Gehört > weiter so

Hi Andreas.

Ja ich schäme mich schon, dass ich mit dem Podcast so säumig bin. 🙁
Heute Abend werde ich den nächsten aufnehmen und hoffentlich morgen online stellen. In Zukunft kommt er aber wieder regelmäßig jede Woche.
Zumindest freut es mich, dass er Dir gefällt.

klar immer wieder gerne sachlich kompakt gut Aufbereitet deine Podcast Folgen was will man mehr