Insider Build 17004 (skip ahead) Build ist im fast Ring verfügbar

Einen schönen guten Morgen, heute habe ich etwas ganz Besonderes für alle Leute, die das Fall Creators Update „zu fertig“ gefunden haben und sich für das „skip ahead Programm“ registriert haben. Die Insider Build 17004 (skip ahead) Build ist im fast Ring verfügbar.
Mit der 2. Skip ahead Build ändert sich für Euch zuerst einmal wie im Vorfeld angekündigt die Branche und Ihr wandert von RS3 (Fall Creators Update) jetzt offiziell in die RS4.
Das Wasserzeichen rechts unten am Desktop ist noch nicht implementiert, das soll zur nächsten Build jedoch kommen.

Was gibt es Neues in der Build 17004:

Fluent Design:

Wie die meisten Insider bereits mitbekommen haben, Microsoft arbeitet an einem neuen Design für Windows 10. Die ersten Elemente des „Fluent Design“ durften wir bereits testen in Form von „Acrylic Design“, mit der aktuellen Build kommen weitere Elemente dazu, etwa die neue Darstellung der Liste „alle Apps“.

Verbesserungen des EDGE Browsers:

– Die Eingabe in die Adresszeile in einem neuen Tab oder auf der Startseite sollten jetzt normal zu einer Seite oder Suchergebnissen führen und nicht mehr das Browserfenster leeren, bzw. in eine weiße Fläche verwandeln.
– Änderungen des Tastaturlayouts sollten auch für die Adresszeile angewendet werden. Bis zu dieser Build wurde teilweise das alte Layout genutzt, wenn man die Adresszeile in den Fokus nimmt / klickt.
– Die Tab Vorschau von PDF Dateien sollte nicht mehr ein schwarzes Rechteck mit einem weißen Streifen sein, sondern die Seite korrekt minimiert zeigen.
– Das Kürzel „Strg+F“ soll jetzt immer korrekt die Suche starten, bzw. sollte der Fokus nun korrekt auf dem Suchfenster liegen. Ebenso sollte es jetzt möglich sein Texteingaben in der Adresszeile zu machen, auch wenn man vorher ein Textfeld der „Suche“ ausgewählt hat.
– Die Wiederherstellung der letzten Browsersitzung sollte jetzt auch Tabs wiederherstellen, die vorher zwischen 2 EDGE Fenstern hin und her geschoben wurden.
– Bei Nutzung des neuen Youtube.com Webseiten Design, sollten die Dialoge Kopieren, Einfügen und Drucken jetzt normal funktionieren.
– Das Kürzel „Strg+Klick“ in einer PDF sollte jetzt korrekt einen Link aus der PDF in einem neuen Browserfenster öffnen.
– Der Inhalt von PDF sollte nicht mehr als schwarze Fläche dargestellt werden, wenn man nach dem Öffnen ein paar Seiten herunter und wieder herauf gescrollt ist.
– Das Kürzel „Strg+D“ sollte jetzt in allen Flights den Fokus in die Adresszeile legen.

Verbesserungen von Eingaben:

– Im Facebook Messenger sollte die Taste „Enter“ jetzt korrekt funktionieren.
– Der Fehler das die „Entf“ Taste bei Eingaben im Layout „Vollständig“ der virtuellen Tastatur in UWP Apps einen Punkt schreibt, anstatt das nach dem Cursor folgende Zeichen zu löschen, ist behoben.
– Ein weiterer Fix behebt das Stottern, welches bei Nutzung eines langen Striches in einzeiligen Textboxen (wie etwa beim Umbenennen von Favoriten im EDGE) ausgelöst wurde.

Generelle Änderungen, Verbesserungen und Fix:

– RS4 Build haben die letzten RS3 Build inkludiert (evtl. wegen den Änderungen in den älteren Changelog schmökern, 2 von 3 Verbesserungen der „Eingabe“ sind aus den Changelog der 16288).
– Das neue „Farbrad“ in den Einstellungen für Farbe und dem hohen Kontrast sollen Euch helfen eure Auswahl und verschiedene Filter besser auf eure Bedürfnisse anpassen zu können.
– Nach dem Upgrade auf diese Build werdet Ihr einen EDGE Shortcut auf dem Desktop finden, den ihr getrost löschen könnt, Ersollte bei weiteren Updates / Upgrades auch nicht jedes Mal wieder erscheinen.
– Der Mod Organisierer sollte jetzt in allen Versionen Mods für Skyrim laden.
– Der grüne Fehlerbildschirm „SYSTEM_SERVICE_EXEPTION“ inwin32kfull.sys sollte gefixt sein und nicht mehr erscheinen.
– Das Kürzel „Windows+X“ sollte jetzt zuverlässig in allen Flights / Versionen funktionieren und und die Shortcut für Tipps sollten ebenfalls funktionieren.

Quelle

 
Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe einen Kommentar