Trekstor Winphone LTE 5.0 – kommt ein neues Windows Phone?

Ich sehe es schon vor mir, dass einige von Euch beim Lesen dieses Artikels mit dem Kopf schütteln und sich fragen, ob ich denn hinter dem Mond lebe. 😀
Nach der Aussage von diversen Blogs steht ja schon seit mehreren Monaten fest, dass das Winphone LTE 5.0 für uns “normale Leute” bald erhältlich ist aber diese Aussage ist schlicht und einfach eine Lüge. Es bringt aber natürlich Klicks, wenn man so eine Info in die Welt haut.

Nun mal zu den harten Fakten:
Trekstor hat auf der IFA sein neues Phone vorgestellt, was eigentlich für B2B Kunden gedacht war. Von denen wurde das aber nicht so angenommen, wie gedacht aber der “normale User” zeigte dafür reges Interesse.
Um das Projekt doch noch auf den Weg zu bringen und zeitgleich das Produktionsrisiko zu minimieren, hat Trekstor folgenden klugen Schachzug gemacht:
Das Winphone LTE 5.0 war bereits als Prototyp schon fertig und nun wurde die Community befragt, ob wirkliches Interesse an diesem Phone besteht. Um das alles finanziell zu deckeln, wurde eine Indiegogo-Kampagne gestartet.
Das Kampagnenziel wurde auf 500.000 EUR festgelegt und alle Beteiligten können sich das Phone für einen Vorzugspreis von 209€ erkaufen, die UVP beträgt 249€.

Wenn das Ziel nicht erreicht wird, dann fällt das Projekt ins Wasser, sprich, das Phone wird nicht produziert. Genau das ist der springende Punkt, warum bisher noch keiner sagen kann, dass es das Phone 100%ig in den nächsten Wochen zu kaufen gibt.

Die Informationen zur Indiegogo-Kampagne wurden bereits am 02.11.2017 auf der Seite von Trekstor veröffentlicht, die Agentur “Konstant” hat die Informationen leider erst am 16.11.2017 bekannt gegeben.

Die Indiegogo-Kampagne kannst Du hier anschauen und unterstützen:
TREKSTOR WINPHONE 5.0

Einen pfaden Beigeschmack hat für mich allerdings die Tatsache, dass hier gekaufte “Testberichte” mit veröffentlicht werden.

Hier noch ein paar technische Infos aus dem Presseartikel:

Das TREKSTOR Winphone LTE 5.0 bringt Tempo in den Arbeitsalltag. Das 5-Zoll-Smartphone sorgt nicht nur mit LTE unterwegs für schnelles Surfen, auch die Arbeitsleistung hält mit. Ein Qualcomm Snapdragon 617 Octa-Core-Prozessor mit 1,5 GHz kooperiert dazu mit einem 3 GB großen Arbeitsspeicher. Die interne Speicherkapazität beträgt 32 GB, mittels microSD-Slot kann diese um bis zu 64 GB erweitert werden. Eine Kombination aus Glas und Metallelementen verleiht dem tiefschwarzen Smartphone ein edles Finish. Das 5 Zoll große HD-Display wird von Gorilla Glas 3 vor Kratzern geschützt. Dank IPS-Technologie liefert es satte Farben und einen großzügigen Betrachtungswinkel.

Ich Drücke Trekstor die Daumen, dass das Vorhaben klappt.
Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es bereits 155 Unterstützer, die 27,908 EUR aufgebracht haben.

Bild- und Textquelle: Trekstor

 
Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe einen Kommentar