Fallout 4 Virtual Reality (VR) – Tipps und Tricks

Zeitgleich mit der Bekanntgabe des Downloadtermins, hat Bethesda auch einige

Fallout 4 Virtual Reality (VR) – Tipps und Tricks

veröffentlicht, die ich Dir natürlich nicht vorenthalten möchte.
Hier also die Übersetzung:

Bewegungs- und Komfortoptionen:
In Fallout 4 VR kannst Du Deine bevorzugte Bewegung auswählen. Das Spiel wird standardmäßig auf den Teleportationsmodus eingestellt, aber Du kannst die direkte Bewegung wechseln, indem Du einfach Hauptmenü -> Einstellungen -> VR -> und direkte Bewegung einschalten wählst.
Fallout 4 VR enthält auch andere Player-Optionen wie Linkshänder-Modus oder Vignette-Einstellungen, um eine reibungslose Fortbewegung noch komfortabler zu machen. Für Spieler, die sich für eine kleinere Raumgröße entscheiden, gibt es die World Rotation-Optionen, um nach links und rechts zu springen, ohne, dass sie sich umdrehen müssen. Auch optionale Aktivierungen helfen Spielern dabei, Objekte genauer zu erfassen oder mit der Welt zu interagieren. Sie können jede dieser Optionen jederzeit ändern, indem Sie in das “Hauptmenü” des Spiels gehen und “Einstellungen” und dann “VR” wählen.

Favoriten-Menü:
Um schnell auf Deine Lieblingswaffen und -gegenstände zuzugreifen, kannst Du sie drehen und auswählen, indem Du Deinen Daumen auf dem Touchpad drehst.

V.A.T.S.
ist komplett überarbeitet, so dass Du zielen und Dich in Echtzeit um Deine Ziele bewegen kannst, während die Welt und die Feinde um Dich herum langsamer werden. Die Kamera ist immer in der Kontrolle des Spielers für optimalen Komfort.

Pip-Boy:
Dein Pip-Boy ist jetzt eine realistische Verlängerung von Arm und Handgelenk. Hebe einfach Deinen Arm und drehe Dein Handgelenk, um Deinen Pip-Boy im Spiel erscheinen zu lassen. Du kannst sogar die Größe des Pip-Boy skalieren. Wenn Du den maximalen Komfort wünschst, kannst Du den Pip-Boy als projiziertes Menü für noch leichteren Zugriff anzeigen lassen.

Waffen:
Für Nahkampfwaffen oder Taktiken wie Waffenangriffe, schwing einfach den primären Controller, um Deine Feinde auszuschalten. Realistisch zielen und schießen mit Fernkampfwaffen oder noch genauer mit Iron Sights. Vergiss auch nicht, dass du Granaten auf Deine Feinde werfen kannst, indem Du die Seitengriffe des primären Controllers drückst und festhältst und dann loslässt, wenn Du bereit bist zu werfen. Schnelles Nachladen funktioniert, indem Du auf die seitlichen Griffe klopfst.

Siedlungen:
Blättere mit einem Controller durch die Bauteile, während Du mit dem anderen Controller Gegenstände umherbewegen kannst. Spieler können Gegenstände auf die gleiche Weise verschrotten. Du kannst Dich im Workshop-Modus per Teleportation bewegen, um Bauwerke noch schneller zu machen.

Quelle:
Bethesda

 
Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe einen Kommentar