Windows 10 Update fixt USB Bug – KB4090913 (OS Build 16299.251)

Gestern hat Microsoft sein KB4090913 (OS Build 16299.251) veröffentlicht, mit dem der USB Bug aus dem letzten Update behoben werden soll.

Dieses Update enthält Qualitätsverbesserungen. In diesem Update werden keine neuen Betriebssystemfunktionen eingeführt. Wesentliche Änderungen umfassen Folgendes:

– Behebt ein Problem, bei dem einige USB-Geräte und Onboard-Geräte, z. B. eine integrierte Laptop-Kamera, Tastatur oder Maus, nicht mehr funktionieren. Dies kann auftreten, wenn der Windows Update-Wartungsstapel die Installation der neueren Version einiger wichtiger Treiber im kumulativen Update nicht korrekt durchführt und die derzeit aktiven Treiber während der Wartung deinstalliert.

Wenn Sie frühere Updates installiert haben, werden nur die neuen Fixes, die in diesem Paket enthalten sind, heruntergeladen und auf Ihrem Gerät installiert.

Weitere Informationen zu den behobenen Sicherheitsrisiken finden Sie im Sicherheitsupdate-Handbuch.

Weitere Infos stehen auf der Supportseite von Microsoft bereit.

Das Update selbst kannst Du auch auf der Microsoft Update Seite herunterladen und manuell installieren.

 
Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe einen Kommentar