Aus Windows 10 S wird ein “S Modus” unter Windows 10

So richtig hat Microsoft mit Windows 10 S (allgemein als Schüler- bzw Studentenversion bezeichnet) nicht viel reißen können.
Der Gedanke einer sicheren und durch den Nutzer nur eingeschränkt änderbaren Arbeitsumgebung war sicherlich gut gemeint aber kam nicht so wirklich an.

Somit ist es nicht verwunderlich, dass auch Windows 10 S auf das virtuelle Abstellgleis geschoben und zukünftig aus den Windows 10 Versionen Angebot verschwinden wird.
Heute hat Joe Belfiore auf Twitter mitgeteilt, dass im nächsten Jahr in den Windows 10 Versionen ein alternativer “S Modus” integriert wird.

 
Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe einen Kommentar