Insider Build 14393.3 & 14393.5

Insider Build 14393.3 & 14393.5, Informationen und Zusammenfassung.

Jetzt geht es mal wieder Schlag auf Schlag, Microsoft scheint die finale Build für das Redstone / Anniversary Update gefunden zu haben, soweit so toll. Für die Build 14393 sind jetzt bereits 2 kumulative Updates in Form von 14393.3 und der 14393.5 erhältlich. Die Changelog sind nur noch über den Feedback Hub verfügbar und nicht mehr über den Blog von Dona Sakar, was insofern ärgerlich ist, als das ich an meinem Hauptrechner nicht im Insider Programm bin und die Informationen zu den Änderungen nur am Tablet verfügbar sind (teilen an OneNote funktioniert nicht, die Links schicken per E-Mail bringt mir auch nichts, da im Outlook dann die Fehlermeldung kommt „Dieser Inhalt ist Mitgliedern des Insider Programms vorbehalten, bitte melden Sie sich im Insider Programm an um die Inhalte anzuzeigen). Also bleibt mir erstmal nichts übrig, als mit dem Tablet vor dem Laptop die folgenden Zeilen zu tippen…

Fangen wir an mit dem Update KB3176925, oder auch der 14393.3, folgende Änderungen werden genannt:

– Ein Fix für die Tastatur, damit diese an Tablets auch im Landscape Modus (hochkant Halten des Gerätes) normal funktioniert.
– Windows Updates sollen an Systemen mit Connected Standby nicht mehr verspätet angezeigt und installiert werden.
– Ein Fix für einige Store Apps, bei der Nutzung von koreanischer Sprache im Eingabe Methoden Editor (IME).
– Ein Fehler in der Lizenz Verwaltung einiger Store Apps wurde gefixt, das soll verhindern das diese ihren Dienst einstellen, wegen eines Lizenz Problems.
– Ein Fix für die Synchronisierung von Apps, welche DDE für die Interprozesskommunikation nutzen. (Wer wie ich bei dem Punkt wie der Ochs vorm Berg steht, ich bin kein wirklicher Fan von Wikipedia, aber unter folgendem Link findet Ihr ergänzende Informationen)

Heute Nacht folgte dann mit dem Update KB3176927, oder eben 14393.5 eine weitere Sammlung von Verbesserungen und Fehlerbeseitigungen:

– Verbesserungen der Zuverlässigkeit von Edge mit den Erweiterungen AdBlock und LastPass. Sie sollen zukünftig besser funktionieren nachdem man Updates für andere Erweiterungen, bzw. generell andere Erweiterungen aus dem Store installiert hat.
– 2 Fix für die Akkulaufzeit, einmal bei der Nutzung von Geräten im IDLE (aufschaukelnde CPU Prozesse im Leerlauf), des Weiteren wurde wohl bemerkt das bei einigen Geräten der Annäherungssensor permanent aktiviert ist.
– Ein weiterer Fix für App Lizenz Verwaltung im Store, welcher dazu führt das einige Apps nicht starten / ausgeführt werden können.
– Windows Updates sollen an Systemen mit Connected Standby nicht mehr verspätet angezeigt und installiert werden.
– Ein weiterer Fix für die Spracheinstellung in Koreanisch (Korean IME), der verhindert das die Eingabe bei einigen „Custom TSF3 Eingabe Editoren“ am PC.
– Ein Fix für das Suchfenster, manchmal waren keine Eingaben möglich, ebenso ein weiterer Fix, welcher Store Apps nicht starten ließ, bevor das Gerät neu gestartet wurde (der Prozess wurde nicht ohne Neustart gestartet).
– Ein Fix für die Tastatur, damit diese an Tablets auch im Landscape Modus normal funktioniert.

DA die Updates ja kumulativ sind, hätte ich die Punkte aus der 14393.3 auch weglassen können, der Vollzähligkeit wegen habe ich Sie trotzdem genannt.

Die Zeichen stehen recht günstig für das Anniversary Update, evtl. folgen noch ein oder zwei kleinere Updates im Laufe dieser und nächster Woche, aber ich persönlich sehe den Launch am 02.08.16 nicht in Gefahr.

Auf eine Quellenangabe muss ich dieses Mal leider verzichten, wer Interesse an den Originaltexten hat, möge bitte im Feedback HUB nachschauen, sorry…

 
Kommentare

Das die Infos nur noch über das Feedback Hub rausgehen finde ich auch nicht so besonders prickelnd. Scheinbar stecken sie ihre Arbeit lieber in die neuen Builds rein. Wenn das so ist, dann kann ich damit leben.