Fallout 4 Virtual Reality (VR) Systemvoraussetzungen wurden veröffentlicht

Bethesda hat bekannt gegeben, dass

Fallout 4 Virtual Reality (VR)

am Montag, den 11. Dezember 2017, ab 7 Uhr EST zum Download bereit steht. Wenn ich mich jetzt nicht all zu arg verrechnet habe, dann wäre das 1 Uhr am 12. Dezember 2017 nach unserer Zeitrechnung, also in der Nacht vom Montag zum Dienstag.

Fallout 4 VR in der PC Version ist momentan nur verwendbar mit der HTC Vive.
Als technische Voraussetzungen für den PC hat Bethesda folgende Werte bekannt gegeben:

Minimum:
– Betriebssystem: Windows 7/8.1/10 (64-bit version)
– Prozessor: CPU: Intel Core i5-4590 oder AMD FX 8350 oder besser
– Arbeitsspeicher: 8 GB
– Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 1070 / AMD RX Vega 56 oder besser
– freier Festplattenspeicher: 30 GB

Empfohlen:
– Betriebssystem: Windows 7/8.1/10 (64-bit version)
– Prozessor: CPU: Intel Core i7-6700K oder AMD Ryzen 5 1600X oder besser
– Arbeitsspeicher: 16 GB
– Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 1080 / AMD RX Vega 64
– freier Festplattenspeicher: 30 GB

Um sicher zu gehen, dass bei der Darstellung das beste Ergebnis erzielt wird, sollte man den neusten Grafiktreiber installiert haben.

Fallout 4 – Virtual Reality Edition – [PC ] kann bei Amazon für 59,98€ vorbestellt werden und ist lt. Produktbeschreibung ab dem 12. Dezember 2017 verfügbar.

Zur Einstimmung auf das neue Erlebnis hat Bethesda ein kleines Infovideo bei YouTube für uns bereitgestellt. Schau es Dir an, es lohnt sich! 😉

Weitere Infos erhältst Du bei uns im Forum.

Bild- und Textquelle:
Bethesda
YouTube
– Amazon




Hinweis:
Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Weitere Infos dazu erhältst Du hier.

 
Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Schreibe einen Kommentar