Cortana bald auf Android oder iOS Geräten?

Hallo_Cortana

Microsoft hat uns bei der Vorstellung von Windows Phone 8.1 ein Bonbon, nämlich Cortana, in die große Kiste der Neuerungen getan. Cortana, der virtuelle, intelligente Assistent, ist das Gegenstück zu Google Now von Google bzw. Siri von Apple.
So interessant, wie Cortana auch ist, gibt es derzeit jedoch einen großen Wer­muts­trop­fen: Cortana kommt mit dem Rollout von Windows Phone 8.1 nur auf Windows Phones in der USA rsp mit entsprechenden Einstellungen. Nach derzeitigem Kenntnisstand gehen alle Geräte, die nicht entsprechend betrieben werden, vorerst leer aus. Wann genau Cortana auf unsere deutschen Windows Phones kommt ist derzeit noch unklar, geplant sei 2015.

Umso erstaunlicher ist die Aussage von Marcus Ash, einen group program manager von Windows Phone. Er hat auf der SMX Advanced search marketing conference in Seattle die Aussage getroffen hat, dass man sich durchaus vorstellen kann, dass in der Zukunft Cortana auch in Android und iOS integriert werden kann.

Hier scheint schon jemand ganz gewaltig in die Zukunft und nach alternativen Märkten zu schauen.
Nach der welteiten Einführung von Cortana bzw. nach dem Abschluss der BETA Phase werden uns sicherlich weitere Informationen zukommen.

Wenn Du ein Windows Phone mit dem 8.1 Update schon hast und Cortana testen möchtest, dann schau Dir einfach unsere Anleitung im Forum an:
Cortana aktivieren bei Windows Phone 8.1


Quelle: WinBeta /WPCentral

Ein Gedanke zu “Cortana bald auf Android oder iOS Geräten?

  1. Die Idee an sich ist ganz nett und ich denke, MS will den Nutzern anderer Systeme zeigen, was sie alles aus einem System heraus holen können, allerdings bestünde ja dann mein Grund mehr, zu Windows Phone zu wechseln. Da WP noch immer mit schlechtem Image zu kämpfen hat, sollte es jeden Vorteil ausspielen, den es bekommt. Daher finde ich, sollte Cortana ein WP-Exclusive-Feature bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.