App zur Konfiguration des Surface 3 Pro Eingabestifts erschienen

Dem Firmware-Update für den Eingabestift des Surface Pro 3 folgt die Konfigurations-App Surface Hub. Mit der  rudimentären App lassen sich bislang nur wenige Einstellungsmöglichkeiten vornehmen. Zum einen kann festgelegt werden, ob beim Drücken des oberen Knopfs die Desktop- oder Metro-Version von OneNote gestartet wird. Zu anderen lässt sich die Sensitivität des Stiftes anpassen. Surface Hub enthält zudem ein Feedback-Formular, mit dem man Wünsche, Anregungen und Probleme zum Eingabestift und Surface abgeben kann.

Surface Hub Feedback

Außen vor bleiben bislang die seitlichen Tasten des Stifts. Es gibt allerdings berechtigte Hoffnung, dass sich dieser Umstand schon bald ändern könnte.

Momentan wird der Eingabestift nur vom Surface Pro 3 unterstützt. Ein verräterisches „Coming Soon“ beim Starten der App auf einem Surface 2, lässt vermuten, dass auch hier mit einer baldigen Unterstützung des Stiftes zu rechnen ist.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Hinweis: Falls die Einstellungen in Surface Hub ohne Wirkung bleiben, muss wahrscheinlich das Treiber-Update für den Eingabestift erst noch per Windows Update installiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.