Windows 10 Upgrade

Wie der geneigte Leser bestimmt mitbekommen hat, mit dem heutigen Tage endet der Zeitraum für das kostenlose Windows 10 Upgrade.
Wer sich bis Dato noch unsicher war, ob oder ob nicht, sollte sich im Laufe des Tages entscheiden was Er macht, ansonsten nimmt
Microsoft einem diese Entscheidung freundlicherweise ab.

Gerade mit Hinblick auf das bald erscheinende Redstone / Anniversary Update hat Microsoft in der Vergangenheit schon einiges getan, um mit Windows 10 einen vernünftigen Kompromiss zwischen Windows 7 und Windows 8 / 8.1 zu schaffen, sei es die Verbannung des 2. Startscreens / der App-Seite in ein Windows 7 nicht unähnliches Startmenü, oder Optimierungen im Management der Ressourcen, bis hin zu neuen Features.
Von den Anfänglichen Datensicherheitsbedenken ist das OS im Vergleich recht gut weg gekommen bei der Presse. Wer das Thema verfolgt, wird wissen das es da bedeutend kritischere Artikel zu XP, Vista oder auch 7 gab, von dem teilweise Verriss von 8 reden wir nicht.

Wer sich jetzt fragt, warum diese Meldung hier im News Bereich gelandet ist, obwohl diverse Pop-Ups, Blue Screens, Beiträge in den Nachrichten, etc. wohl genug Aufmerksamkeit erregt haben, gute Frage, aber auch wenn wir nur bedingt ein News Portal sind, haben wir uns den Support auf die Fahne geschrieben und meiner Meinung nach gehört das Thema deshalb auch hier hin.

Upgrade FAQ von MS

2 Gedanken zu “Windows 10 Upgrade

  1. Auch wenn die „Sau“ in den letzten Wochen schon oft durchs Dorf getrieben wurde, finde ich den Hinweis doch enorm wichtig. Letztendlich gehts ja auch um ne Menge Geld, die man hier sparen kann.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.