Microsoft stellte eigene Updates gegen Meltdown und Spectre bereit

Meltdown und Spectre sind die Schlagworte, die uns die letzten Wochen um die Ohren geflogen sind.
Viel wurde darüber diskutiert, wer denn eigentlich verantwortlich ist, um diese Lücken zu stopfen.

Microsoft hat sich jetzt dazu entschlossen das in die eigene Hand zu nehmen und per Update die Sicherheitslücken zu patchen.
Für Windows 10 Version 1709 (Fall Creators Update) kannst Du das Update KB4090007 hier manuell herunterladen und installieren:
Microsoft Update Katalog

Weitere Infos will Microsoft über seine Supportseite bereitstellen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.