Build 21318 Windows 10 Insider Preview veröffentlicht [Changelog deutsch]

Hallo Windows Insider, heute veröffentlichen wir Windows 10 Insider Preview Build 21318 (RS_PRERELEASE) für Windows Insider im Dev Channel. Dieser Build wird auch ARM64-Geräten angeboten.

Was ist neu in Build 21318?

Als einfachen Text in den Verlauf der Zwischenablage einfügen

Öffnen Sie einfach den Verlauf der Zwischenablage (WIN + V) und klicken Sie auf die Schaltfläche… neben einem textbasierten Eintrag in Ihrem Verlauf der Zwischenablage. Neben dem Anheften und Löschen wird nun die Option „Als einfachen Text einfügen“ angezeigt. Wenn Sie diese Aktion im Verlauf der Zwischenablage verwenden, wird der Textinhalt der Zwischenablage ohne die ursprüngliche Formatierung (Schriftart, Farbe, Größe usw.) eingefügt, sodass er mit der Formatierung des Zieldokuments übereinstimmt.

Anzeigen der neuen Option Als Text einfügen im Verlauf der Zwischenablage.

Wir freuen uns darauf, dass Sie es versuchen! Bitte geben Sie Ihr Feedback zum Verlauf der Zwischenablage unter Eingabe und Sprache> Zwischenablage (Kopieren und Einfügen) im Feedback Hub ein.

Diese Funktion wird zunächst für eine Untergruppe von Insidern im Dev Channel bereitgestellt, damit wir Probleme, die sich auf die Leistung und Zuverlässigkeit auswirken können, schnell identifizieren können. Seien Sie versichert, dass sie schrittweise für alle im Dev Channel bereitgestellt werden.

Weitere Updates für Insider

Erkunden Sie eine Erfahrung mit Journal, einem Microsoft Garage-Projekt

Anfang dieser Woche haben wir Journal angekündigt , ein Microsoft Garage-Projekt. Journal ist eine App für Windows, die Menschen, die gerne Tagebücher schreiben, dazu einlädt, ihren digitalen Stift in die Hand zu nehmen, sich schnell auszudrücken und ihre Ideen weiterzuentwickeln.

Journal ist eine App für Windows, die Menschen, die gerne Tagebücher schreiben, dazu einlädt, ihren digitalen Stift in die Hand zu nehmen, sich schnell auszudrücken und ihre Ideen weiterzuentwickeln.

Von all den verschiedenen Methoden der Geräteinteraktion ist digitale Tinte einzigartig in der Geschwindigkeit und dem Grad des natürlichen Ausdrucks sowie in der Unterstützung des Gedächtnisses. Mit Journal können unterschiedliche Ideen verbunden, Zeichnungen skizziert, Anmerkungen frei eingefügt, Informationen mit der Suche gefunden und Ihre Tinte einfach über andere Apps verbunden werden, um Ihre besten Ideen zu entwickeln.

Journal bietet eine Ink-First-Lösung, die neue KI, intuitive Gesten und verbundene Erfahrungen für Microsoft 365 für Arbeit und Schule bietet (Abonnement erforderlich, separat erhältlich). Es wurde für Menschen entwickelt, die beim Schreiben ihrer Ideen, Notizen und Skizzen Erfolg haben.

Während wir die Erfahrungen der App durch Veröffentlichungen in der Garage weiter optimieren, würden wir gerne hören, was Sie denken. Wir laden Windows Insider mit digitalen Stiften ein, die App aus dem Microsoft Store zu installieren und Feedback zu neuen Funktionen und Fähigkeiten zu geben, um die Tintenfunktionen für Sie zu gestalten und zu erweitern.

Änderungen und Verbesserungen

  • Insider, die x64-Apps auf ARM64 verwenden, müssen keine separate Vorschau-Version des weiterverteilbaren ARM64 C ++ – Pakets mehr herunterladen und installieren.
  • Wir nehmen eine Änderung vor, damit die Benachrichtigung beim Pairing unterstützter Bluetooth-Geräte jetzt etwas länger auf dem Bildschirm angezeigt wird, sodass Sie die Möglichkeit haben, mit ihr zu interagieren, bevor sie verschwindet. Wenn Sie es vorher schließen möchten, können Sie dies jederzeit tun, indem Sie auf das X in der Benachrichtigung klicken, mit der mittleren Maustaste auf die Benachrichtigung klicken oder die Benachrichtigung vom Bildschirm schieben.
  • Verbesserungen der Touch-Tastatur, wie in Build 21301 erwähnt, wie z. B. Aktualisierungen des Standardtastaturlayouts auf 12- Zoll- oder größeren Bildschirmen und der Kandidatenleiste, werden jetzt für alle Insider im Dev Channel bereitgestellt.
  • Wir haben die Bewegungsruhe bei Verwendung der Lupe verbessert – für das Szenario, in dem Sie zwischen Maus- und Tastaturfokus wechseln.

Korrekturen

  • [Nachrichten und Interessen] Vielen Dank für Ihr Feedback zu dem Bereich, der von Nachrichten und Interessen in der Taskleiste verwendet wird. Wir haben hart an einer Lösung gearbeitet, mit der Sie den verfügbaren Platz optimal nutzen können. Dieser Build fügt Funktionen hinzu, die die Größe der Schaltfläche abhängig vom verfügbaren Speicherplatz in Ihrer Taskleiste dynamisch ändern.
  • [Nachrichten und Interessen] Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Aktualisierung der Windows-Akzentfarbe im Flyout nicht sofort aktualisiert wurde.
  • [Nachrichten und Interessen] Wir haben ein Problem behoben, bei dem beim Versuch, Nachrichten per E-Mail aus dem Flyout zu teilen, das Flyout ohne Öffnen der Mail-App geschlossen wird.
  • [Nachrichten und Interessen] Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Flyout beim Schweben schneller als andere Elemente in der Taskleiste angezeigt wurde.
  • [Nachrichten und Interessen] Wir haben mehrere Probleme behoben, die sich auf die Leistung und Zuverlässigkeit von explorer.exe sowie auf die Anmeldeerfahrung auswirken.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die rechte Seite des Bereichs für schnelle Aktionen des Aktionscenters abgeschnitten wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Netflix und andere Apps auf ARM64 DRM-Inhalte nicht abspielen konnten.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem x64-Apps wie OBS Studio die Kamera auf ARM64 nicht aktivieren konnten.
  • Wir haben ein Problem behoben, durch das Azure Data Studio und damit auch SQL Server Management Studio nicht auf ARM64 installiert werden konnten.
  • Wir haben mehrere PowerShell-Cmdlets behoben, die in x64 PowerShell auf ARM64 ausgeführt werden. Beispiele für einige PowerShell-Cmdlets, die jetzt funktionieren: Enable-PSRemoting, Enable-WindowsOptionalFeature, Get-VpnConnection.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Ihr aktives Tastaturlayout nach dem Herstellen einer Verbindung zum PC über Remotedesktop auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt wurde.
  • Wir haben ein Problem mit den IMEs Quick und Changjie behoben, bei dem das Drücken von STRG + / im ausgeschalteten IME-Modus unerwartet eine Ellipse einfügt.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem es nicht möglich war, die Pinyin IME-Einstellungen mit der Suche zu finden. Wenn Sie mit diesem Update ein Pinyin IME-Benutzer sind, werden durch Eingabe von Pinyin in die Suche nun diese Einstellungsseiten zurückgegeben.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Touch-Tastatur nach dem Trennen eines externen Monitors unerwartet groß werden konnte.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die QuickInfos im Emoji-Bedienfeld bei Verwendung von Windows mit hohem Kontrast einen unerwartet dicken Rand zeigten.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Auswahl von „PC zurücksetzen“ mit der Option „Meine Dateien behalten“ fehlgeschlagen ist.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Elemente des Dialogfelds „Öffnen“ unerwartet klein wurden, wenn sie von bestimmten Apps aufgerufen und über Monitore mit unterschiedlicher Skalierung verschoben wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Narrator unerwartet „Kein Element in Ansicht“ sagte, als Sie mit den Pfeiltasten durch die Apps-Liste im Startmenü navigierten.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem es im vorherigen Flug nicht möglich war, Apps aus dem Startmenü zu entfernen.
  • Wir haben behoben und Probleme behoben, bei denen in früheren Builds Domänennetzwerke mit dem falschen Firewall-Profil angezeigt wurden, was dazu führte, dass einige lokale Netzwerkdienste blockiert wurden.
  • Einige Insider berichteten, dass beim Upgrade auf den vorherigen Flug ein Problem mit dem Text „Schalten Sie Ihren Computer nicht aus“ aufgetreten ist. Dies wird bei diesem Flug kein Problem mehr sein, da wir den Text in „Bitte lassen Sie Ihren Computer eingeschaltet und angeschlossen“ geändert haben.

Wenn Sie

Bekannte Probleme

  • Wir untersuchen ein Problem, bei dem der Zugriff auf ein mit Azure Active Directory (AAD) verbundenes Gerät über Remotedesktop (RDP) nach der Aktualisierung auf Build 21313 fehlschlägt. Um das Problem zu beheben, fügen Sie den folgenden Registrierungsschlüssel hinzu:

Schlüssel: [HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ IdentityStore \ LoadParameters \ {B16898C6-A148-4967-9171-64D755DA8520}]

Wert: „Aktiviert“ = dword: 00000001

  • Wir untersuchen Berichte über den Aktualisierungsprozess, der für längere Zeiträume hängen bleibt, wenn versucht wird, einen neuen Build zu installieren.
  • Wir untersuchen ein Problem, das sich auf die Zuverlässigkeit von Start und anderen modernen Apps auswirkt und bei den letzten Flügen von Dev Channel aufgetreten ist. Wenn Sie betroffen sind, wird möglicherweise das Layout des Startmenüs zurückgesetzt.
  • Die Live-Vorschau für angeheftete Websites ist noch nicht für alle Insider aktiviert. Wenn Sie den Mauszeiger über die Miniaturansicht in der Taskleiste bewegen, wird möglicherweise ein graues Fenster angezeigt. Wir arbeiten weiter daran, diese Erfahrung zu verbessern.
  • Wir arbeiten daran, die neue Taskleistenerfahrung für vorhandene angeheftete Websites zu aktivieren. In der Zwischenzeit können Sie die Site von der Taskleiste entfernen, sie von der Seite edge: // apps entfernen und die Site dann erneut anheften.
  • [Nachrichten und Interessen] Wir untersuchen ein Problem, bei dem auf der Taskleistenschaltfläche möglicherweise kein Inhalt angezeigt wird, nachdem der primäre Monitor geändert wurde.
  • [Nachrichten und Interessen] Wir haben ein Problem behoben, bei dem Nachrichten und Interessen möglicherweise nicht verfügbar sind, wenn Sie sich ohne Internetzugang bei Windows anmelden.
  • [Nachrichten und Interessen] Manchmal kann das Flyout „Nachrichten und Interessen“ nicht mit einem Stift abgewiesen werden.
  • [ARM64] Bei Insidern, die die Vorschau-Version des Qualcomm Adreno-Grafiktreibers auf dem Surface Pro X installiert haben, ist die Helligkeit des Displays möglicherweise verringert. Dies wird in einem zukünftigen Update behoben. Wenn dieses Problem auftritt, finden Sie weitere Informationen in der Feedback-Sammlung .
  • Wir untersuchen Berichte von Insidern, wonach der chinesische Text für den Mondkalender im Flyout für Uhr und Kalender ab dem vorherigen Flug nicht mehr richtig angezeigt wird.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.