Build 21327 Windows 10 Insider Preview veröffentlicht [Changelog deutsch]

Hallo Windows Insider, heute [3. März 2021] veröffentlichen wir Windows 10 Insider Preview Build 21327 (RS_PRERELEASE) für Windows Insider im Dev Channel.

Was ist neu in Build 21327?

News und Interessen haben einen aktualisierten Look!

Vielen Dank für Ihr laufendes Feedback zu Neuigkeiten und Interessen in der Windows-Taskleiste! Wir freuen uns, heute mit der Einführung eines neuen Designs zu beginnen, das das Scannen und Interagieren mit den Überschriften und Geschichten in Ihrem Feed noch angenehmer macht. Die Bilder von Artikeln erstrahlen jetzt in einem lebendigen und farbenfrohen Design, wodurch Ihr Feed übersichtlicher, ansprechender und schöner wird.

Nachrichten und Interessen in der Windows-Taskleiste zeigen ein lebendiges neues Design für Storys im Feed.

Es gibt weitere Updates, wenn Sie auf „Weitere Nachrichten anzeigen“ klicken. Das neue Feed-Erlebnis, das im Browser geöffnet wird, wurde neu gestaltet, damit Sie auf einen Blick die wichtigsten Schlagzeilen nachholen und einen lebendigen Feed genießen können, der Ihre personalisierten Geschichten ans Licht bringt. Größere Karten können jetzt auch Artikeltext anzeigen, damit Sie sich vor dem Eintauchen ein Bild von einem Thema machen können.

Wenn Sie auf "Weitere Nachrichten anzeigen" klicken, erhalten Sie ein neu gestaltetes Feed-Erlebnis mit Top-Überschriften und einem lebendigen Feed mit personalisierten Geschichten.

In Bezug auf Nachrichten und Interessen sowie die Homepage erleichtern wir es Ihnen auch, Ihre Reaktion auf die Nachrichten mit aktualisierten Emoji-Grafiken zu teilen, sodass Sie mit einem Like, einer Liebe, einer Überraschung, einem Ärger und vielem mehr antworten können.

Wir freuen uns auf Ihre Meinung! Dieses aktualisierte Design wird erstmals für Insider mit Neuigkeiten und Funktionen in den USA verfügbar sein. Mit der Zeit wird es auch in anderen Märkten verfügbar sein. Bleiben Sie also auf dem Laufenden, wenn Sie diese Änderungen nicht sofort sehen.

ERINNERUNG: Wir veröffentlichen weiterhin Neuigkeiten und Interessen für Windows Insider, was bedeutet, dass diese noch nicht für alle im Dev Channel verfügbar sind.

Änderungen und Verbesserungen

  • Windows-Insider mit scharfen Augen werden feststellen, dass viele der Systemsymbole in diesem Build aktualisiert wurden und jetzt dem Microsoft Fluent Design-Stil entsprechen. Dieser Build enthält eine neue Schriftart Segoe Fluent Icons. Zu den Bereichen des Betriebssystems, in denen die Segoe MDL2-Elemente wie das Startmenü und die Einstellungen-App verwendet werden, gehören die neuen Symboldesigns, die ein abgerundeteres und vereinfachtes Erscheinungsbild aufweisen.

Die neue Schriftart Segoe Fluent Icons enthält neue Icon-Designs, die ein abgerundeteres und vereinfachtes Erscheinungsbild aufweisen.

  • Auf ARM64-Geräten ist die Standardarchitektur für PowerShell jetzt x64 anstelle von x86.

Korrekturen

  • Wir haben ein Problem behoben, das sich auf die Zuverlässigkeit von Start und anderen modernen Apps in den letzten Flügen auswirkt.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem eine umgeschaltete Taste auf der Touch-Tastatur die falsche Hintergrundfarbe hatte, als Sie den Mauszeiger oder Stift darüber bewegten. Diese Änderung wird derzeit zunächst für eine Untergruppe von Insidern eingeführt, damit wir Probleme, die sich auf die Leistung und Zuverlässigkeit auswirken können, schnell identifizieren können.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der KANA-Eingabemodus in der Touch-Tastatur beim nächsten Start nicht beibehalten wurde, wenn das traditionelle japanische Tastaturlayout 106/109 verwendet wurde.
  • Wir haben ein Problem mit der neuen Option „Als einfachen Text einfügen“ in der Zwischenablage behoben, bei der der Text in einigen Sprachen eng war.
  • Wir haben ein Problem für bestimmte Inhalte der Zwischenablage behoben. Wenn Sie auf den ersten Eintrag im Verlauf der Zwischenablage klicken, wird etwas anderes als das ausgewählte eingefügt.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass das Emoji-Panel und das IME-Kandidatenfenster in den letzten Flügen manchmal teilweise außerhalb des Bildschirms gezeichnet wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, das bei der Installation bestimmter Apps zu einer Fehlerprüfung mit IRQL NOT LESS OR EQUAL führen konnte.
  • Wir haben ein Problem mit den letzten Flügen behoben, das zu einem Anmeldebildschirm und DWM-Hängen führen kann.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem, wenn Ihr primärer Monitor HDR verwendet und Ihre sekundären Monitore SDR verwenden, Miniaturansichten für Apps in der Taskleiste auf dem primären Monitor schwarz sind.
  • Wir haben einen Fehler behoben, bei dem Anzeigeänderungen unerwartet dazu führen können, dass ein Fenster wächst oder schrumpft. Dies war größtenteils auf Systeme mit Monitoren beschränkt, die auf unterschiedliche Skalierungsfaktoren (DPI) eingestellt waren.
  • Wir haben in den letzten Flügen ein Problem behoben, bei dem Ihr PC möglicherweise einfriert, wenn Sie ihn im Tablet-Modus drehen.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu Verzögerungen führen kann, wenn Sie die Xbox-Spielleiste verwenden, um Ihr Gameplay auf einem Monitor mit 144 Hz oder höher aufzuzeichnen.
  • Wir haben in den letzten Builds ein Problem behoben, das beim Spielen mit mehreren Monitoren zu Stottern führen kann.
  • Wir haben ein Problem behoben, das nach jedem Upgrade zu fehlerhaften Benachrichtigungen führte, die darauf hinwiesen, dass neue Apps zum Abschnitt „Start-Apps“ in den Einstellungen hinzugefügt wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Upgrades bei 88% hängen bleiben.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu Fehlern beim Starten von Desktop-Apps mit MSIX-Paket in den letzten Dev Channel-Builds führte.

Bekannte Probleme

  • Wir untersuchen Berichte über den Aktualisierungsprozess, der für längere Zeiträume hängen bleibt, wenn versucht wird, einen neuen Build zu installieren.
  • Die Live-Vorschau für angeheftete Websites ist noch nicht für alle Insider aktiviert. Wenn Sie den Mauszeiger über die Miniaturansicht in der Taskleiste bewegen, wird möglicherweise ein graues Fenster angezeigt. Wir arbeiten weiter daran, diese Erfahrung zu verbessern.
  • Wir arbeiten daran, die neue Taskleistenerfahrung für vorhandene angeheftete Websites zu aktivieren. In der Zwischenzeit können Sie die Site von der Taskleiste entfernen, sie von der Seite edge: // apps entfernen und die Site dann erneut anheften.
  • [Nachrichten und Interessen] Wir befassen uns mit einem Problem, bei dem Nachrichten und Interessen möglicherweise nicht verfügbar sind, wenn Sie sich bei Windows ohne Internetzugang anmelden, aber online zurückkehren.
  • [Nachrichten und Interessen] Manchmal kann das Flyout „Nachrichten und Interessen“ nicht mit einem Stift abgewiesen werden.
  • [ARM64] Bei Insidern, die die Vorschau-Version des Qualcomm Adreno-Grafiktreibers auf dem Surface Pro X installiert haben, ist die Helligkeit des Displays möglicherweise verringert. Dieses Problem wurde mit einer aktualisierten Version des Vorschau-Grafiktreibers unter https://aka.ms/x64previewdriverprox behoben . Wenn dieses Problem auftritt, finden Sie weitere Informationen in der Feedback-Sammlung .
  • Wir arbeiten an einem Fix, um Berichte von Insidern zu adressieren, dass der chinesische Text für den Mondkalender in der Uhr und im Kalender-Flyout ab dem vorherigen Flug nicht mehr richtig angezeigt wird.
  • Wir arbeiten an einer Lösung für ein Problem, das mit dem vorherigen Flug beginnt und bei dem die Statusinformationen nicht unter Einstellungen> Update & Sicherheit> Windows Update angezeigt werden, wenn Sie auf dem neuesten Stand sind.
  • Wir untersuchen Berichte, dass Insider-Geräte hängen bleiben, wenn ein Xbox-Controller verbunden ist, während er heruntergefahren, neu gestartet oder in den letzten Dev Channel-Builds in den Ruhezustand versetzt wird.
  • Wir untersuchen ein Problem, bei dem auf Geräten mit installiertem Bitdefender nach dem Upgrade auf Builds 21313 und höher möglicherweise ein schwarzer Bildschirm und / oder explorer.exe abstürzt. Wenn Sie Bitdefender ausführen, können Sie Updates anhalten, bis ein Build mit einem Fix veröffentlicht wird.
  • Benutzer von Windows Subsystem für Linux (WSL), die auf diesen Build aktualisieren, können die GPU Compute-Funktion nicht verwenden. Wir arbeiten an einer Lösung dafür. Benutzer, die eine Neuinstallation durchführen, sind nicht betroffen.
  • Wir arbeiten an einer Lösung für ein Problem, bei dem bei einigen Geräten mit Realtek-Netzwerkadaptern, auf denen die Treiberversion 1.0.0.4 ausgeführt wird, die Netzwerkverbindung zeitweise unterbrochen wird.
  • Die Seite „Info“ in den Einstellungen ist in diesem Build nicht verfügbar. Wir arbeiten an einem Fix. Wenn Sie Zugriff benötigen, um Ihren Computer umzubenennen, können Sie dies tun, indem Sie systempropertiescomputername.exe ausführen.

 

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.