Gerücht: Windows Phone 9 Developer Preview bereits im Dezember?

Windows_9_Windows_Phone_9

Die Gerüchteküche brodelt mal wieder und daran ist nichts geringeres Schuld als die Windows Phone 9 Developer Preview, welche angeblich bereits am Ende diesen Jahres erscheinen soll. Dabei sollen unter anderem neue Features wie der Multi Window Support für Smartphones mit einem Bildschirm ab 4,7 Zoll inkludiert sein.

Damit würde die Windows Phone 9 Devloper Preview nur kurz nach dem Release für Windows 9, Codename Treshold, erscheinen. Hinter den Gerüchten sitzt eine bisher nicht näher genannte Quelle und dementsprechend sind alle Infos die Ihr hier lest mit Vorsicht zu genießen, dennoch wollen wir euch diese nicht vorenthalten. Nun denn weiter im Text die Quelle behauptet das die neue Developer Preview bereits im Dezember von Microsoft releast wird und im Januar die Finale Version. Im Grunde würde das ganze schon Sinn machen und der Zeitpunkt für eine Release nur ein paar Monate nach Windows 9 ist strategisch gut gewählt.

Bleibt nur die Frage ob Microsoft diese knappe Zeitvorgabe einhält und in wie weit die Unbekannte Quelle recht behält. Wir halten uns da sehr zurück und schenken diesen Info´s nur bedingt glauben. Aber hey, bekanntlich stirbt die Hoffnung zu letzt und wir lassen uns gern überraschen. Schließlich ist der Dezember auch nicht mehr so weit weg, wenn man das Wetter so sieht.

Was sagt Ihr zu den Gerüchten rund um die Windows Phone 9 Developer Preview?


Quelle: TKTechnews.com

 
Kommentare

Windows Phone 9 als Gerücht und Windows Phone 8.1 Updateankündigung seit Monaten.
Wen will man damit hinter dem Ofen hervor locken? Ich brauche ein funktionierendes Smartphone mit aktuellen Updates, ich kaufte ein Lumia 720, weil ich dachte, Nokia würde mir so etwas liefern. Aber Pustekuchen, mit mir warten 100.000 Andere und wir warten und warten, das nervt.
Mit Speck fängt man Mäuse, Microsoft scheint aber die Speckfabrikation eingestellt zu haben. Der Kunde ist König, nicht bei Microsoft, schon lange nicht mehr. Ich geh jetzt dahin, wo Kunden noch ernst genommen werden, nach Nirgendwo.

Hallo Rustikal.

So ganz kann ich Deinen Post jetzt nicht nachvollziehen.
Betriebssysteme, egal ob für den PC oder das Smartphone, werden entwickelt und wenn sie fertig sind bereitgestellt.
Windows XP läuft seit 2001 ohne größere Zwischenfälle und ist ein super Betriebssystem. Windows 7 kam Ende 2009 heraus, Windows 8 2012, Windows 8.1 im Oktober 2013 und jetzt kommt die Ankündigung für Windows 9. Das heißt, dass dann in den letzten 3 Jahren, jedes Jahr, einene neue Version von Windows erschienen ist. Was willst Du denn mehr?
Bei Mac OS sieht das in der zeitlichen Staffelung nur mehr aus, weil Apple jedes Update eigen benennt. Was da in letzter Zeit bei herumgekommen ist, dass sieht man ja. Die Updates waren meist Verschlimmbesserungen, als Neuerungen.

Im Bereich Windows Phone ist das Spiel ähnlich.
WP 7 kam Ende 2010, WP 7.5 Ende 2011, (WP 7.8 Anfang 2013), WP 8 Ende 2012. Im Jahr 2013 gab es 3 GDR Pakete und WP 8.1 wird seit April 2014 ausgerollt. Also auch hier wieder in jedem Jahr eine neue Version von Windows Phone.
Man mag von Microsoft halten, was man will aber eine unzureichende Updatepolitik zu fahren, das ist für mich ne sehr unschlüssige Behauptung.

Für das Lumia 720 steht übrigens für Vodafone-Geräte das Update auf WP 8.1 bereit, O2 und CV sind noch im Testmodus.
Was wäre denn gewesen, wenn Microsoft keinen Testmodus gemacht, sondern WP 8.1 sofort und ohne Prüfung für alle Geräte bereitgestellt hätte? Dann wär auch das Geschrei groß gewesen, falls irgendwo nen Bug gewesen wäre. Man kann es halt nicht allen Recht machen aber zum Glück wird ja keiner gezwungen bei Microsoft zu bleiben. Reisende soll man ja bekanntlich nicht aufhalten und vielleicht findest Du je ein Betriebssystem, was besser zu Dir passt oder Deinen Anforderungen entspricht.
Für mich waren das weder:
iOS, Android, RIM, Bada oder Symbian.

LG
CTHTC

Schreibe einen Kommentar