WPV012 – Currywurst, Microsoft Build 2016 und Tesla Model 3

TeslaModel3
Bildquelle: Tesla

Der WPV012 ist in der Kiste.
Hauptthema war natürlich die Microsoft Build Developer Conference 2016. Interessante Sachen waren selbstverständlich mit dabei und wir haben versucht eine kleine thematische Zusammenfassung zu erstellen.
Wie wir so sind, gab es paar Abweichungen von den Hauptthemen aber so kennt man uns ja.
Da gerade aktuell noch das Tesla Model 3 vorgestellt wurde, haben wir dieses Thema auch mit aufgefasst.

Viel Spaß beim Hören.





avatar
CTHTC
avatar
Michael



Shownotes:


Basler Läckerli
VW Currywurst
Culinaricast
Podstock
WindowsUnited und die komische Sache mit Fremdcontent und dem Urheberrecht
Good Morning, Vietnam
Build 2016
Projekt: Astoria
Anniversary Update
LYNX
Rassistischer Chat-Roboter: Mit falschen Werten bombardiert
Domino’s Pizza
Mycroft
CAT Smartphone
Blendtec Mixer
Will it Blend? – iPhone 6 Plus wird gemixt
ATP – Accidental Tech Podcast
ATB
Tesla Model 3
Tesla Gigafactory
0 A.D.

10 Gedanken zu “WPV012 – Currywurst, Microsoft Build 2016 und Tesla Model 3

  1. so meine Herren. diese Sendung fängt etwas besser an als die letzte, von der Ton Qualität her meine ich.

    die Tonspur von Michael klingt etwas blechan, bzw weiter weg, kann es gerade nicht besser beschreiben, aber beide Ton Spuren sind sonst gut verständlich, die von CTHTC etwas besser als die von Michael.

    ansonsten, thematisch, kann ich nicht meckern. die kleinen Abstecher in andere Themen finde ich sehr erfrischend und nicht störend.
    Weiter so Jungs. freu mich jedes mal wieder auf den nächsten Podcast zum lauschen. 🙂

  2. Na wen ndas etwas besser klingt, dann sind wir doch unserem Ziel ein stück näher gekommen. Der Klang von Michael ist aus technischen Gründen ein anderer, da er per StandAllone Mikrofon arbeitet und ich per Headset.
    An der Anpassung können und werden wir aber noch schrauben.

    1. um auf das aufnahme technische thema zurück zu kommen.
      ja ihr kommt eurem ziel schon etwas näher, michael muss halt noch etwas daran arbeiten das seine tonspur etwas besser wird.

      warum nimmt er nicht auch ein headset?

  3. Letzendlich hat der alles durch den mixer gehauen, was ihn unter die Finger gekommen ist. Mit dem iPhone hat es aber angefangen. 😀
    Thema Technik und Headset: Du kennst ja jetzt die Preise für die Dinger. Das bezahlt man nicht mal so schnell aus der Portokasse.

  4. Das Equipment von Michael ist nicht ohne, schließlich podcastet er schon länger, als ich. Der Klang ist halt gewöhnugssache und ich nehme das auch auf meine Kappe, da ich zum Schluss alles abmische. Letzendlich kann Michael auch nicht viel ändern, er redet ja „nur“. 😀

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.