Aktualisierungsratgeber App stellt Funktion ein – so geht es für Dich weiter

Mit der Ankündigung auf dem Insider Blog, dass die Build 16176 für PC und Build 15204 für Mobile ausgerollt wird, wurden gleichzeitig alle Phones aufgelistet, die ab jetzt im Insiderprogramm noch unterstützt werden. Dies sind:

[*]HP Elite x3
[*]Microsoft Lumia 550
[*]Microsoft Lumia 640/640XL
[*]Microsoft Lumia 650
[*]Microsoft Lumia 950/950 XL
[*]Alcatel IDOL 4S
[*]Alcatel OneTouch Fierce XL
[*]SoftBank 503LV
[*]VAIO Phone Biz
[*]MouseComputer MADOSMA Q601
[*]Trinity NuAns NEO

Offiziell wurde von Microsoft bekannt gegeben, dass alle anderen Modelle wegen negativer Rückmeldungen im FeedbackHub nicht mehr unterstützt werden. Schaut man sich allerdings mal genau die Modelle an so stellt man schnell fest, dass lediglich die Lumia von NOKIA aus dem Programm geflogen sind, die von Microsoft werden weiterhin unterstützt.

Zeitgleich mit der Veröffentlichung der Builds wurde die App „Aktualisierungsratgeber“ (UpdateAdvisor) platt gemacht. Diese App kann man zwar noch starten, ein Upgrade ist allerdings nicht mehr möglich.
Somit ist (Stand heute) das offizielle Upgrade auf Windows 10 Mobile für folgende Geräte nicht mehr möglich:

[*]Lumia 430
[*]Lumia 435
[*]Lumia 532
[*]Lumia 535
[*]Lumia 540
[*]Lumia 635 1GB
[*]Lumia 636 1GB
[*]Lumia 638 1GB
[*]Lumia 640 / Lumia 640XL
[*]Lumia 730
[*]Lumia 735
[*]Lumia 830
[*]Lumia 930
[*]Lumia 1520
[*]BLU Win HD w510u
[*]BLU Win HD LTE x150q
[*]MCJ Madosma Q501

Für die Modelle, die das RTM Upgrade nicht mehr erhalten gibt es jetzt allerdings wieder die Möglichkeit über das Insider Programm auf Windows 10 Mobile zu kommen. Hier allerdings auch nur eingeschränkt. Das aktuelle Build 15204.0 (feature2) ist auf regulärem Weg auch nicht erhältlich.
Eine Ausnahme davon ist das Microsoft Lumia 640/640XL, welches offizielle weiterhin über das Insider Programm versorgt wird.

Mit einem (schon recht altem) Trick kann man aber einige Änderungen in der Registry vornehmen, sodass man sein Lumia auch mit den aktuellen Insider Builds bestücken kann.

Hier ist die Anleitung dazu:
Insider Version auf jedes Windows Phone bringen

Ein Gedanke zu “Aktualisierungsratgeber App stellt Funktion ein – so geht es für Dich weiter

  1. nicht alle Microsoft geräte werden weiterhin unterstutzt, denn das 535 und 435 sind ja ebenfals schon Lumia die von Microsoft und nicht mehr von Nokia raus gebracht wurden, die bekommen aber auch kein offizielles update mehr. 😉

    des weiteren hies es von seiten MS, das die nicht mehr unterstützten geräte aufgrund ihres „veraltetem“ Prozessor, nicht mehr weiter unterstützt werden, nur komisch das zb das Nokia Lumia 830, den gleichen Qualcomm Snapdragon 400, mit gleicher taktung, verbaut hat wie auch das Microsoft Lumia 640 (DS,LTE), aber das 640 wird weiterhin unterstutzt.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.