Build 21313 Windows 10 Insider Preview veröffentlicht [Changelog deutsch]

Hallo Windows Insider, heute veröffentlichen wir Windows 10 Insider Preview Build 21313 (RS_PRERELEASE) für Windows Insider im Dev Channel. Dieser Build wird ALLEN Insidern im Dev Channel angeboten. Alle Insider im Dev Channel erhalten nun in Zukunft den gleichen Build.
HINWEIS: Build 21313 wird ARM64-Geräten aufgrund eines App-Kompatibilitätsproblems nicht angeboten. Wir hoffen, mit dem nächsten Flug zu ARM64-Geräten fliegen zu können, sobald das Problem behoben ist.

Was ist neu in Build 21313?

Ausweitung von Nachrichten und Interessen auf mehr Sprachen und Märkte

Wir haben Ihr Feedback gehört! Heute freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir die Erfahrung mit Nachrichten und Interessen in der Taskleiste auf ein breiteres Spektrum internationaler Sprachen und Märkte ausweiten. Bisher war die Erfahrung nur in den USA, Kanada, Großbritannien, Australien und Indien verfügbar. Dies bedeutet jetzt, dass die Nachrichteninhalte, Wettervorhersagen, Sport- und Finanzaktualisierungen auf Ihrem Standort überall auf der Welt basieren!

Nachrichten und Interessen erkennen automatisch Ihre Sprache und Ihren Standort und bieten eine lokalisierte Erfahrung, die aus Inhalten lokaler Verlage und Datenanbieter besteht.
Bitte teilen Sie uns Ihre Meinung mit und wie wir Nachrichten und Interessen über Feedback Hub verbessern können (gehen Sie zu Desktop-Umgebung> Nachrichten und Interessen) . Das Team ist gespannt auf Ihre Meinung!
Die Erfahrung ist in China noch nicht verfügbar. Wir hoffen, diese Erfahrung bald den Kunden zur Verfügung zu stellen.
Zur Erinnerung, wir veröffentlichen weiterhin Neuigkeiten und Interessen für Windows Insider, was bedeutet, dass diese noch nicht für alle im Dev Channel verfügbar sind.

Der neue Microsoft Edge ersetzt Microsoft Edge Legacy

Mit der Veröffentlichung von Windows 10 Insider Preview Build 21313 wird Microsoft Edge Legacy durch das neue Microsoft Edge ersetzt. Dies wird bei zukünftigen Windows 10 Insider Preview-Builds der Fall sein.
Mit Microsoft Edge ist es Zeit, mehr zu erwarten. Sie erhalten erstklassige Leistung mit mehr Datenschutz, mehr Produktivität und mehr Wert beim Surfen.
Wenn Sie kommende Funktionen in Microsoft Edge ausprobieren möchten, nehmen Sie am Microsoft Edge Insider-Programm teil. Laden Sie als einer der Ersten die neuen Kanäle von Microsoft Edge Canary, Dev oder Beta von der Microsoft Edge Insider-Website herunter.

Modernisierung unseres Fensterdesigns für IME-Kandidaten

Ein IME (Input Method Editor) ist für die Eingabe ostasiatischer Sprachen von grundlegender Bedeutung und nutzt ein sogenanntes Kandidatenfenster, damit Benutzer Zeichen effizient einfügen können. Mit den jüngsten Versionen von Windows 10 haben wir begonnen, neue Versionen unserer IMEs einzuführen. Heute freuen wir uns, den nächsten Teil dieser Bemühungen zu teilen – basierend auf Ihrem Feedback bietet das neue Kandidatenfenster:

  • Ein modernes Design – mehr im Einklang mit unseren Prinzipien des fließenden Designs, einschließlich eines Acrylhintergrunds, einer neuen visuellen Auswahl und Unterstützung für dunkle Themen.
  • Optimierte Schriftgröße – Wir haben die Schriftgröße in der Benutzeroberfläche des Kandidatenfensters angepasst, um die Eindringlichkeit zu minimieren und gleichzeitig die Sichtbarkeit zu gewährleisten.
  • Schneller Zugriff auf Emoji – Um die Erkennbarkeit zu verbessern, fügen wir über eine Schaltfläche in der Benutzeroberfläche des Kandidatenfensters direkten Zugriff auf das Emoji-Bedienfeld hinzu. Bitte beachten Sie: Wir arbeiten noch daran, die Erfahrung mit dieser Schaltfläche zu verbessern. Derzeit wird die Kompositionszeichenfolge beim Drücken finalisiert.
  • Verbesserte Leistung – Eingaben stehen im Mittelpunkt Ihrer Interaktion mit Ihrem PC. Wir möchten sicherstellen, dass Sie bei der Einführung dieser Änderungen die bestmögliche Erfahrung machen.

Für diejenigen, die mit dem vorherigen Design nicht vertraut sind, sah es so aus, als Sie mit dem Tippen begannen:

Wir freuen uns darauf, dass Insider unser aktualisiertes Design ausprobieren:


Das neue UI-Design ist für die folgenden Sprachen / Tastaturen verfügbar:

  • Japanisch – Microsoft IME
  • Chinesisch (vereinfacht) – Microsoft Pinyin
  • Chinesisch (vereinfacht) – Microsoft Wubi
  • Chinesisch (traditionell) – Microsoft Bopomofo
  • Chinesisch (traditionell) – Microsoft ChangJie
  • Chinesisch (traditionell) – Microsoft Quick
  • Koreanisch – Microsoft IME
  • Hindi – Hindi Phonetisch
  • Bangla – Bangla Phonetic
  • Marathi – Marathi Phonetic
  • Telugu – Telugu Phonetic
  • Tamilisch – Tamilisch Phonetisch
  • Kannada – Kannada Phonetic
  • Malayalam – Malayalam Phonetic
  • Gujarati – Gujarati Phonetic
  • Odia – Odia Phonetic
  • Punjabi – Punjabi Phonetisch

Diese Funktion wird zunächst für eine Untergruppe von Insidern im Dev Channel bereitgestellt, damit wir Probleme, die sich auf die Leistung und Zuverlässigkeit auswirken können, schnell identifizieren können. Seien Sie versichert, dass sie schrittweise für alle im Dev Channel bereitgestellt werden. Wenn Sie während der Einführung Feedback zu diesen Änderungen haben, legen Sie diese im Feedback Hub unter Eingabe und Sprache> Texteingabe ab.

Änderungen und Verbesserungen

  • Basierend auf dem Feedback und um der Tatsache Rechnung zu tragen, dass Dev Channel-Builds nicht mit einer bestimmten Windows 10-Version übereinstimmen, haben wir den angezeigten Versionsnamen so aktualisiert, dass er jetzt Dev ist.
  • Wir haben Feedback erhalten, dass es nicht klar war, wie Sie Nachrichten und Interessen ausschalten können, wenn dies Ihre Präferenz ist. Um dies zu beheben, haben wir die Option „Versteckt“ im Kontextmenü der Taskleiste so geändert, dass sie jetzt „Ausschalten“ lautet, um diese Funktionalität klarer zu gestalten.
  • Basierend auf dem Feedback haben wir einige kleine Anpassungen an der neuen App-Startanimation vorgenommen , um die Geschwindigkeit zu verbessern und sie etwas flüssiger zu gestalten.
  • Die letzte Woche angekündigte Verbesserung der Kandidatenleiste auf der Touch-Tastatur , bei der maximal 5 Kandidaten angezeigt und in der Position über der Tastatur zentriert werden, hat begonnen.
  • Das neue Voice-Typing-Erlebnis, das bereits im September angekündigt wurde , wurde für alle Insider im Dev Channel eingeführt. Drücken Sie die Windows-Taste plus H, wenn Sie es in einer der unterstützten Sprachen ausprobieren möchten.
  • Die Änderung zum Aktivieren des Fixierens von Elementen in unserem aktualisierten Design des Zwischenablageverlaufs (im Emoji-Picker) wird jetzt für alle Insider im Dev Channel eingeführt.
  • Wir haben einige weitere Aktualisierungen an unseren Emoji-Suchteams vorgenommen, basierend auf dem Feedback, einschließlich der Tatsache, dass die Programmierung jetzt die 3 Emojis des Technologen und RIP das Tombstone-Emoji zurückgibt. Wir haben auch die Suche auf Russisch aktualisiert, sodass Emoji mit dem Buchstaben ё in den Schlüsselwörtern jetzt auch mit dem Buchstaben e gefunden werden kann. Bitte halten Sie das Feedback kommen!
  • Wir entfernen die Möglichkeit, einen Bildschirmausschnitt direkt in einen Ordner im Datei-Explorer zu kopieren und einzufügen, aufgrund eines Problems, das dank des Feedbacks von Windows Insidern entdeckt wurde. Wir hoffen, diese Funktion in einem zukünftigen Update wieder zu aktivieren, nachdem wir dieses Problem behoben haben. (Diese Änderung wurde im Rahmen des letzten Windows Feature Experience Pack-Updates auch für Windows Insider im Beta-Kanal veröffentlicht .)
  • Im Rahmen unserer fortgesetzten Ikonografie-Arbeit wird mit diesem Build ein neues Design für unser Erzähler-Symbol eingeführt.

Korrekturen

  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass bei einigen Insidern beim Versuch, auf ein neueres Build zu aktualisieren, ein IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL-Bugcheck auftrat.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass Miracast-Benutzer sehr niedrige Bildraten hatten.
  • [Nachrichten und Interessen] Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Taskleistenschaltfläche beim Schweben hervorgehoben wurde und das Klicken größer war als der in der Taskleiste angezeigte Inhalt.
  • [Nachrichten und Interessen] Wir haben ein Problem behoben, bei dem der Text auf der Taskleistenschaltfläche auf hochauflösenden Bildschirmen pixelig aussehen konnte.
  • [Nachrichten und Interessen] Wir haben ein Problem behoben, bei dem im Flyout Inhalte in einer einzelnen Spalte angezeigt wurden, bevor schnell zur doppelten Spalte gewechselt wurde.
  • [Nachrichten und Interessen] Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Flyout in bestimmten Situationen möglicherweise erst geschlossen wird, wenn auf die Schaltfläche in der Taskleiste geklickt wurde oder der Hover-Effekt möglicherweise nicht mehr funktioniert.
  • [Nachrichten und Interessen] Wir haben mehrere Probleme behoben, die sich auf Leistung und Zuverlässigkeit auswirken.
  • [Nachrichten und Interessen] Wir haben ein Problem behoben, bei dem in der Taskleiste möglicherweise sofort nach der Anmeldung bei Ihrer Windows-Sitzung veraltete Wetterinformationen angezeigt werden.
  • [Nachrichten und Interessen] Wir haben ein Problem behoben, bei dem im Flyout eine Fehler- / Offline-Meldung angezeigt wurde, wenn das Gerät mit dem Internet verbunden war.
  • [Nachrichten und Interessen] Wir haben ein Problem behoben, bei dem beim Versuch, Inhalte zu teilen, das Flyout verworfen wird.
  • [Nachrichten und Interessen] Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Größenänderung Ihrer Taskleiste Probleme mit der Größe und Ausrichtung der Schaltfläche verursachte.
  • [Nachrichten und Interessen] Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Flyout nicht geschlossen wurde, wenn der Benutzer die Esc-Taste drückte.
  • [Nachrichten und Interessen] Wir haben ein Problem behoben, bei dem eine Taskleiste, die auf „Automatisch ausblenden“ eingestellt ist, erst angezeigt wird, wenn das Flyout „Nachrichten und Interessen“ geöffnet wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Klicken auf Neustart in der Benachrichtigungsaufforderung nach dem Aktivieren oder Deaktivieren der Kernisolation nicht zum Neustart Ihres PCs führte.
  • Wir haben eine Rennbedingung behoben, die dazu führen kann, dass Benachrichtigungen manchmal unerwartet nicht angezeigt werden.
  • Wir haben im vorherigen Flug ein Problem behoben, das sich auf die Zuverlässigkeit von ALT + Tab auswirkt.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass Acryl auf sekundären Monitoren verschwand, wenn die Benutzeroberfläche mit dem Acryl über mehrere Monitore verteilt war.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die Taskleiste nach dem Minimieren bestimmter Apps unsichtbar wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen kann, dass manchmal ein unerwarteter schwarzer Bereich am unteren Rand von Outlook angezeigt wird.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Option / remoteguard für die Remotedesktopverbindung nicht funktionierte.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Ändern der Authentifizierungsmethode für das VPN-Profil in ein Zertifikat in den VPN-Einstellungen die Änderung nicht tatsächlich ändert.
  • Wir haben ein Handle-Leck in MsSense.exe behoben, das im Laufe der Zeit zu einer unerwarteten Nutzung der Systemressourcen führte.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem beim Versuch, einen Neustart (für Windows Update) zu planen, fälschlicherweise angezeigt wurde, dass diese Zeit in der Vergangenheit liegt, obwohl dies nicht der Fall war.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem möglicherweise einige Dateien nach dem Bereinigen des Ordners Windows.old verbleiben.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Maus im Dual-Boot-Menü nicht funktionierte.
  • Wir haben ein Problem behoben, das sich auf die Zuverlässigkeit der Einstellungen-App auswirkt. Dies kann auch dazu führen, dass die Einstellungen-App beim Öffnen von Einstellungen> Einfacher Zugriff> Erzähler hängen bleibt.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige Insider das Suchfeld auf den Seiten „Standardeinstellungen nach App festlegen“, „Standardeinstellungen nach Protokoll festlegen“ und „Standardeinstellungen nach Dateitypeinstellungen festlegen“ nicht sehen.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass einige Apps nicht gestartet werden konnten, nachdem die Option in den Einstellungen zum Zurücksetzen verwendet wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem bei der Suche nach „Meet Now“ die Einstellungen zum Ein- und Ausschalten der Systemsymbole nicht zurückgegeben wurden.
  • Wir haben Probleme mit den letzten Flügen behoben, die zu unerwartetem Flackern führen können, nachdem die Xbox Game Bar während des Spielens bestimmter Spiele gestartet wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass ctfmon.exe beim Eingeben bestimmter Anwendungen unerwartet abstürzte.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen kann, dass der Text in einigen Apps flackert, während Text mit dem Handschriftfenster eingefügt wird.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das IME-Kandidatenfenster, die IME-Symbolleiste, die Touch-Tastatur, die Spracheingabe, das Emoji-Bedienfeld und der Verlauf der Zwischenablage auf ostasiatischen Sprachsystemen möglicherweise nicht gut gestartet wurden. Vielen Dank an die Insider, die uns detaillierte Informationen und Trace-Protokollierung usw. zur Verfügung gestellt haben, um unsere Untersuchung zu unterstützen!
  • Wir haben ein Problem mit dem japanischen IME behoben, bei dem durch Drücken der Feststelltaste (Eisu) der Modus nicht gemäß den zuvor für die alphanumerische Konvertierung verwendeten Modi umgeschaltet wurde, sodass der alphanumerische Eingabemodus mit voller Breite nicht aktiviert wurde, wenn Sie dies möchten bevorzugt.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der japanische IME nicht funktionierte, wenn Sie ALT + Umschalt zum Umschalten der aktiven Eingabemethode verwenden.
  • Wir haben ein Problem mit der Touch-Tastatur behoben, bei dem bei Verwendung des Bopomofo IME das Kandidatenfenster nicht angezeigt wird, wenn Sie direkt nach dem Umschalten zwischen dem englischen und dem chinesischen Modus mit der Eingabe beginnen.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Touch-Tastatur beim Tippen mit dem japanischen IME hängen blieb und abstürzte.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass der Bildschirm beim Tippen mit der Touch-Tastatur unerwartet schwarz wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Narrator jede Taste auf der Touch-Tastatur zweimal las.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Auswahl von GIFs über die Touch-Tastatur zu unerwartetem Blinken führen konnte.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der Textcursor in OneNote mit der Touch-Tastatur-Geste in einer Tabelle möglicherweise unerwartet verlassen wird.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Mikrofontaste auf der Touch-Tastatur bei Verwendung des herkömmlichen Tastaturlayouts nicht funktionierte.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der Zustimmungsdialog zum Aktivieren der Spracheingabe über die Touch-Tastatur hinter der Touch-Tastatur angezeigt werden konnte.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem, wenn Sie WIN + H verwenden, um die Spracheingabe während der Ausführung anzuhalten, dies zu einem unendlichen Ladezustand führen oder dazu führen kann, dass die Spracheingabe sofort unterbrochen wird.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die Spracheingabe plötzlich beendet wurde, obwohl Sie noch sprachen.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das neue Emoji-Panel mit der Xbox-Spielleiste nicht funktionierte.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem beim Schließen und erneuten Öffnen des Emoji-Bedienfelds der Tastaturfokus nicht auf dem ersten Emoji in der Liste liegt.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem beim Drücken von ESC zum Schließen des Emoji-Bedienfelds die Funktion an die von Ihnen verwendete App weitergeleitet wurde und andere Benutzeroberflächen unerwartet geschlossen wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, das sich auf den Verlauf der Zwischenablage und die Zuverlässigkeit des Starts des Emoji-Panels auswirkt.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Emojis „Paar mit Herz“ unerwartet fleischfarbene Herzen anstelle von Rot hatten.

 

Bekannte Probleme

  • Wir untersuchen ein Problem, bei dem beim Zugriff auf ein mit Azure Active Directory (AAD) verbundenes Gerät über Remotedesktop (RDP) keine Verbindung hergestellt werden kann, nachdem auf Build 21313 aktualisiert wurde. Um das Problem zu beheben, fügen Sie den folgenden Registrierungsschlüssel hinzu:

Schlüssel: [HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ IdentityStore \ LoadParameters \ {B16898C6-A148-4967-9171-64D755DA8520}]
Wert: „Aktiviert“ = dword: 00000001

  • Das Zurücksetzen meines PCs mit der Option „Meine Dateien behalten“ schlägt fehl und kehrt dann zum vorherigen Status zurück. Die Option Alles entfernen funktioniert wie erwartet. Wir bedanken uns für Ihre Geduld, während wir an einer Lösung arbeiten.
  • Wir untersuchen Berichte über den Aktualisierungsprozess, der für längere Zeiträume hängen bleibt, wenn versucht wird, einen neuen Build zu installieren.
  • Wir untersuchen ein Problem, das sich auf die Zuverlässigkeit von Start und anderen modernen Apps auswirkt und bei den letzten Flügen von Dev Channel aufgetreten ist. Wenn Sie betroffen sind, wird möglicherweise das Layout des Startmenüs zurückgesetzt.
  • Die Live-Vorschau für angeheftete Websites ist noch nicht für alle Insider aktiviert. Wenn Sie den Mauszeiger über die Miniaturansicht in der Taskleiste bewegen, wird möglicherweise ein graues Fenster angezeigt. Wir arbeiten weiter daran, diese Erfahrung zu verbessern.
  • Wir arbeiten daran, die neue Taskleistenerfahrung für vorhandene angeheftete Websites zu aktivieren. In der Zwischenzeit können Sie die Site von der Taskleiste entfernen, sie von der Seite edge: // apps entfernen und die Site dann erneut anheften.
  • [Nachrichten und Interessen] Manchmal kann das Flyout „Nachrichten und Interessen“ nicht mit einem Stift abgewiesen werden.
  • [Nachrichten und Interessen] Nachrichten und Interessen belegen links mehr Platz in der Taskleiste als erwartet.
  • Benutzer bemerken möglicherweise, dass Domänennetzwerke mit dem falschen Firewallprofil angezeigt werden, wodurch einige lokale Netzwerkdienste blockiert werden. Um dieses Problem zu umgehen, können Benutzer das Netzwerk als privat konfigurieren, um lokalen Netzwerkverkehr zuzulassen. Dies wird in einer zukünftigen Version behoben.
  • Wir untersuchen Berichte von Insidern, wonach der chinesische Text für den Mondkalender im Flyout für Uhr und Kalender ab dem vorherigen Flug nicht mehr richtig angezeigt wird.
  • Nach der Installation dieses Builds stellen Sie möglicherweise ein Problem fest, bei dem es nicht möglich ist, Apps über das Startmenü zu entfernen. Wir arbeiten an einer Lösung.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.