[Update 2] WhatsApp aus Windows Phone Store entfernt

WhatsApp_WPStore_01

Nanu, was ist denn hier passiert?
Weder im US, noch im deutschen Windows Phone Store ist WhatsApp noch als Download zu finden. Entweder ist das ein Bug oder wir werden in den nächsten Tagen erfahren, ob es irgendwelche Komplikationen zwischen Microsoft und Whatsapp Inc., den Unternehmen, welches hinter der App steht, gibt. Merkwürdig ist es aber schon, dass die App mit einem Schlag sowohl im US, als auch im deutschen Store nicht mehr zu finden ist.
Sobald es hier weitere Informationen gibt, werden wir darüber berichten.

Wie würden euch jedoch empfehlen, derzeit die App nicht zu deinstallieren.

[Update]: 

Hier die Stellungnahme gegenüber WPCentral.com:

Unfortunately due to technical issues, we have chosen to un-publish WhatsApp Messenger on the Windows Phone platform. We are working closely with Microsoft to resolve the issues and hope to return to the store shortly. We apologize to our users for the temporary inconvenience.

 

[Update 2]: 

Mittlerweile hat sich auch Joe Belfiore zur aktuellen Situation um Whatsapp gemeldet. Microsoft und das Whatsapp Developer Team arbeitet demnach hart an der Behebung des Problems. Das Windows Phone 8.1 Benachrichtigungssystem unterscheidet sich stark von dem von Windows Phone 8. Dadurch entstehen die Probleme mit den Notifications.

3 Gedanken zu “[Update 2] WhatsApp aus Windows Phone Store entfernt

  1. Naja, dass WhatsApp nicht funktionierte wie es sollte, kann ja mal passieren, gab es sicher mal bei vielen Apps. Aber dass die App gänzlich aus dem Marketplace verschwindet, kann ich nicht nachvollziehen, Ich würde doch lieber die Appbeschreibung ergänzen, und die Probleme erwähnen, damit Neunutzer sich trotz dem an der App erfreuen können, und wenigstens die Gewissheit haben, dass daran gearbeitet wird. So werden doch nur potentielle Neukunden verschreckt.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.